Kirtag trifft Rockabilly von

Erste Trachenkollektion
von Andreas Gabalier

Neben Dirndl und Lederhosen gibt es Janker, Leiberl und Kleider mit "gewissem Sportlichkeitsfaktor"

gabalier trachtenkollektion © Bild: APA/Techt

Ein erstes Facebook-Posting Anfang der Woche, und der Server des Onlinehändlers Otto-Versand kam ins Trudeln: Noch vor der Präsentation der ersten Trachtenkollektion von Andreas Gabalier waren erste Stücke ausverkauft. "Das sind in erster Linie Hardcore-Fans", sagte Gabalier. Zielgruppe wären aber alle. Einzelne Teile gibt es auch bei der bald startenden Tour.

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

"Dass es schon am ersten Tag so durch die Decke geht, damit hab ich nicht gerechnet", meinte der Sänger im Rahmen einer Modeschau mit heimischen Influencern. 61 Artikel für Damen, Herren und Kinder umfasst die "Andreas-Gabalier-Kollektion", die derzeit via Otto-Versand vertrieben wird. Die Produktion einer Damenjacke musste ob der Nachfrage bereits nachgeordert werden, ließ der Konzern wissen. Neben Dirndln und Lederhosen gibt es Janker, Leiberln und Kleider im "mittleren Preissegment". Ganz bewusst setze man dabei nicht nur auf "Modelfiguren" als Zielgruppe. "Es soll halbwegs einem jeden stehen - zu bis hin zu rund und gesund", so Gabalier.

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

Was für Dirndl Gabalier gefallen

"Mir gefällt ein Dirndl, wenn es nicht allzu lang ist - aber auch nicht allzu kurz", erläuterte er seinen Geschmack. "Trotzdem soll es immer noch ein bissl schick sein - und gleichzeitig flippig. Man muss und darf im Jahr 2019 ein bisschen Bein zeigen". Ein Dirndl passe mittlerweile "überall" - "Besonders aber natürlich bei meinen Konzerten, wo rund 99,99 Prozent Tracht tragen."

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

Tracht mit "gewissem Sportlichkeitsfaktor"

"Was mir so gefällt: Wenn sich die Leute dann einmal ein Dirndl anziehen, dann machen sie sich besonders fesch - und zwar flächendeckend von Berlin bis zum Dachstein" schilderte Gabalier die Faszination für das Kleidungsstück. "So oft ist das ja gar nicht mehr der Fall. Ich schreck mich immer, wenn ich ins Opernhaus gehe. Das ist eine Leidenschaft von mir - wie das Theater. Wie zerrissen die Leute da oft unterwegs sind!" Sechs Mal habe er in Graz Stoffe und Entwürfe begutachtet und ausgewählt. Zu seinen Lieblingsteilen gehören graue Trachtenshorts aus Sweatshirt-Stoff. "Die hab ich oft den ganzen Tag an." Er habe "einen gewissen Sportlichkeitsfaktor mit eingebracht", meinte der Sänger im APA-Gespräch.

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

Kirtag trifft Rockabilly

Optisch trifft Kirtag Rockabilly: Viel rot-weiß Kariertes, ein bisschen Pastell, schwarze Spitze, Jeans, dekoriert mit Geweihen und Totenköpfen: "superschnittig" und "fetzig" nannte Gabalier die Kollektion, die mit Bonmots wie "Sweet Little Rehlein" auf der Schürze oder auch "Mountain Man", "Austrian Sweetheart" und "Volks-Rock'n'Rollerin" am Leiberl verziert ist. Die Zusammenarbeit mit dem Versandhändler sei "ausbaufähig". Eine Idee: Unterwäsche.

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

"Kein Klumpert - aber leistbar"

"Vor zehn Jahren haben wir das Projekt begonnen" erläuterte das Testimonial. "Ein bisserl Tracht, ein bisserl Alltagstauglichkeit - aber auch Sportlichkeit" mache zeitgemäße Tracht aus. "Ich möchte schon, dass es kein Klumpert ist - aber schon leistbar". 50.000 Stück habe man auf Lager. "Aber wir wissen jetzt schon, dass es zu wenig ist", so Harald Gutschi von Otto Österreich.

gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt
gabalier trachtenkollektion
© APA/Techt

Kommentare

Trachenkollektion? :) #fail

Seite 1 von 1