"Toyota Klitoris"

Französische Satireseite foppte Medien und verbreitete erfundene Umfrage

Mit einer frei erfundenen Umfrage, wonach 89 Prozent der männlichen Franzosen die Klitoris für ein Modell des Autobauers Toyota halten, hat eine französische Satire-Internetseite italienische Medien gefoppt. Die italienische Nachrichtenagentur Ansa griff die angebliche Umfrage auf, wie die französische Medienseite "PureMedias" am Sonntag berichtete.

von Weltweite Automarkt zieht an. © Bild: APA/DPA/Wagner

Der Artikel war unter anderem im Online-Auftritt der seriösen Tageszeitung "Corriere della Sera" zu sehen. Die italienischen Medien gingen damit der französischen Satire-Seite "Le Gorafi" auf den Leim, die in ernstem Ton absurde, erfundene Meldungen verbreitet.

"Le Gorafi" berichtete von der Umfrage unter "mehr als 2.500 Männern" und zitierte - ebenfalls frei erfunden - empörte Reaktionen von der Chefredakteurin eines feministischen Magazins und einer Femen-Aktivistin. Verwiesen wird zudem auf eine angebliche andere Umfrage, wonach 45 Prozent der Zwölf- bis 18-Jährigen den Uterus für einen Planeten unseres Sonnensystems halten.

Kommentare

Da war doch ein Artikel, dass die EU eine Ironie Detektor Software für über 10.000 EUR pro Monat mietet. Da sind man wichtig ein funktionierender Ironie Detektor ist.

Da sieht man wieder, wie heute recherchiert wird. Nämlich garnicht! Und da gibts dann Leute, die alles was sie lesen, ernst nehmen! Zum Fürchten!

Seite 1 von 1