Tour de Lance ist zurück: Armstrong quält sich 2009 wieder quer durch Frankreich

Siebenfacher Tour-de-France-Sieger gibt Comeback "Bin fest entschlossen, wieder der Beste zu sein"

Tour de Lance ist zurück: Armstrong quält sich 2009 wieder quer durch Frankreich © Bild: APA/EPA

Der siebenfache Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong wird 2009 bei der Frankreich-Radrundfahrt sein Comeback geben. Der 37-jährige Armstrong hat die Tour-de-France in den Jahren 1999 bis 2005 gewonnen, anschließend trat er vom aktiven Rennsport zurück. Im September dieses Jahres überraschte der US-Amerikaner mit der Ankündigung seines Comebacks.

"Ich bin fest entschlossen, wieder der Beste zu sein", so Armstrong. Der 37-jährige Amerikaner strebt damit zum ersten Mal einen Doppelstart beim Giro d'Italia und der Tour de France an. Die Frankreich-Rundfahrt beginnt nach der Italien-Rundfahrt im Mai am 4. Juli in Monaco.

Probleme mit Contador vorprogrammiert?
Armstrong, der nach seinem siebenten Tour-Sieg in Serie im Juli 2005 vom Rad gestiegen war, will im Jänner bei der Tour Down Under in Australien sein Comeback beginnen. Probleme mit seinem spanischen Astana-Teamkollegen Alberto Contador, der 2007 die Tour gewann, sieht er nicht. Radsport sei ein Mannschaftssport, sagte Armstrong, gewinnen wollten alle. Auch früher geäußerte Sicherheitsbedenken könnten ihn "nicht davon abhalten, meinen Job zu machen".

Zur Zeit bereitet sich Armstrong auf Teneriffa auf seine Rückkehr vor. In den ersten zwei Tagen dieses ersten Saison-Vorbereitungs-Trainingslagers soll Armstrong seine Teamkollegen durch erstklassige

(apa/red)