Torfestival bei Bremen gegen Hoffenheim:
Hanseaten schlagen den Aufsteiger mit 5:4

Bayern München verliert bei Hannover 96 mit 0:1 HSV nach Sieg über Mönchengladbach Tabellenführer

Torfestival bei Bremen gegen Hoffenheim:
Hanseaten schlagen den Aufsteiger mit 5:4 © Bild: AP/Sarbach

Deutschlands Fußball-Vizemeister Werder Bremen hat seinen Erfolgslauf in der deutschen Bundesliga fortgesetzt. Die Elf von Chefcoach Thomas Schaaf feierte im ausverkauften Weser-Stadion in einem wahren Offensivspektakel gegen Aufsteiger 1899 Hoffenheim einen 5:4-(4:2)-Heimsieg. Zu einem Österreicher-Duell kam es ab der 65. Minute nach der Einwechslung von Sebastian Prödl bei Bremen.

Die Bremer, bei denen Prödl (abhängig von der Sperre von Mertesacker) nun wohl auch in den kommenden Meisterschaftsspielen ein Fixleiberl haben wird, verbesserten sich nach der sechsten Runde bereits auf den dritten Tabellenplatz (11 Punkte). Neuer Tabellenführer ist der Hamburger SV nach einem 1:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Borussia Mönchengladbach (17. Tabellenplatz/3 Punkte). Auf Rang zwei schob sich Bayer Leverkusen (12 Punkte), das 3:2 (2:0) beim VfL Bochum (13./5 Punkte), bei dem ÖFB-Teamspieler Christian Fuchs links in der Viererkette durchspielte, gewann.

Weiter enttäuschend verläuft die Saison hingegen für Meister Bayern München (9./8 Punkte). Die Elf von Jürgen Klinsmann kassierte bei Hannover 96 (12./7 Punkte) eine 0:1-Niederlage. Klinsmann hatte im Hinblick auf die Champions-League-Partie am Dienstag gegen Olympique Lyon kräftig rotiert und den französischen Superstar Franck Ribery erst in der Pause eingewechselt. Ein Freistoß von Szabolcs Huszti hatte die Niederlage der Münchner, die zweite in Serie, aber schon nach 23 Minuten besiegelt.

Borussia Dortmund (5./11 Punkte) stoppte seine Talfahrt durch ein 3:0 (2:0) gegen den VfB Stuttgart (7./10 Punkte), Energie Cottbus (15./5 Punkte) gab mit einem 1:0 (1:0) bei Hertha BSC (10./8 Punkte) die "Rote Laterne" an den am Sonntag gegen Arminia Bielefeld spielenden Korkmaz-Club Eintracht Frankfurt ab.
(apa/red)