Topmodel Kate Moss hat sich verlobt: Jamie Hince hat ihr einen Heiratsantrag gemacht

Die beiden wurden bei Kerzenlicht-Dinner gesehen Es gab davor bereits angebliche Hochzeit am Strand

Kaum hat Kate Moss (37) einen Diamantring am Finger, wird ihr eine Verlobung nachgesagt: Das britische Boulevard-Blatt "The Sun" berichtete, ihr Freund, der Kills-Musiker Jamie Hince, habe dem Model damit einen Heiratsantrag gemacht. Die beiden wurden dabei beobachtet, wie sie angeblich bei einem Kerzenlicht-Dinner in London feierten.

Aber es ist Vorsicht angebracht. Vor zwei Jahren berichteten Zeitungen, Moss sei von Hince schwanger. Dann stellte sie jedoch klar, nur ein bisschen zugenommen zu haben. Vor wenigen Wochen gab es Fotos von einer angeblichen Hochzeit am Strand. Dann stellte sich heraus, dass das Paar lediglich mit Moss' Tochter Lila gespielt hatte.

Laut "Sun" soll Moss mit Blick auf die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton im April sogar gescherzt haben, nicht die künftige Prinzessin, sondern sie selber sei die berühmteste Kate, die in diesem Jahr "Ja" sagen werde.

(apa/red)