Top-Vertrag für Anthony: Nugget verlängert
seinen Vertrag bei Denver um 80 Mio. Dollar

Terry verlängerte bei NBA-Finalist Dallas Mavericks Serbe Stojakovic wechselt nach New Orleans

Basketball-Profi Carmelo Anthony hat seinen auslaufenden Vertrag beim NBA-Klub Denver Nuggets um fünf Jahre verlängert. Der 22-Jährige wird für seine Unterschrift die Kleinigkeit von 80 Millionen Dollar (62,9 Mio. Euro) erhalten und stößt damit an die Gehaltsobergrenze der Profiliga. Anthony erzielte in der abgelaufenen Saison durchschnittlich 26,5 Punkte pro Spiel. Offiziell wird der Kontrakt nach Liga-Regeln erst ab 12. Juli.

Bei Finalist Dallas verlängert John Terry seinen auslaufenden Vertrag um sechs Jahre, den Mavericks war dies 50 Millionen Dollar (39,3 Mio. Euro) wert. Der 28-jährige Terry kam in der Finalserie, das Dallas gegen Champion Miami Heat 3:4 verlor, im Schnitt auf 22 Zähler.

Der Serbe Pedrag Stojakovic übersiedelt von Indiana zu den New Orleans Hornets, wo er laut dessen Manager für fünf Jahre bis 2011 rund 64 Millionen Dollar (50,3 Mio. Euro) erhalten wird.

(apa/red)