Top 10 von

Unsere liebsten Eissorten

Exotische Kreationen erobern den Markt. Und welches Eis schmeckt Ihnen am besten?

Top 10 - Unsere liebsten Eissorten © Bild: Corbis

Wo die Sonne, da bekanntlich auch die Lust auf die süße Abkühlung: Im Durchschnitt essen Herr und Frau Österreicher pro Kopf acht Liter Eis im Jahr. Das sind 64 Kugeln oder 21 Stanitzeln. Geschmacklich schwören die heimischen Fans von Gefrorenem auf Tradition.

Laut einer Umfrage der Wirtschaftskammer liegt Schokolade in der Beliebtheitsskala vor Vanille und Haselnuss auf Platz eins. Auf den Rängen vier bis sechs folgen ebenfalls Klassiker wie Erdbeere, Zitrone und Stracciatella. Banane sicherte sich den siebenten Platz, vor Fiocco, Joghurt und Himbeere.

Bei den Exoten bzw. Spezialsorten schaffte der Newcomer des Vorjahres, das aus Milch und Keksen bestehende "Cookies", auf Anhieb den Sprung auf den ersten Platz. Ebenfalls auf dem Siegespodest: Mango, von den Eismachern zum "Eis des Jahres 2012" gekürt, sowie Nutella.

Exotische Neukreationen
"Über die weiteren Plätze bei den Spezialsorten und Neukreationen lässt sich schwer eine Aussage treffen", sagte Silvio Molin-Pradel, Obmann der Berufsgruppe der Eissalons in der WKÖ, "da viele Geschmacksrichtungen nur von einem einzigen Eissalon angeboten werden. Hier sind der Fantasie der Eismacher kaum Grenzen gesetzt".

Etwa Curry mit Rosinen, Sesam-Honig-Joghurt, Milchreis-Eis, Rosen-Eis oder gar Ziegenkäsesorbet. Immer mehr Eissalons bieten zudem laktosefreies Eis an, auch die Experimentierfreudigkeit mit Stevia nehme stetig zu.