Abnehmen von

Tipps gegen den Heißhunger

Der Geist ist willig, der Körper schwach? So besiegen Sie die Lust auf Schoko & Co.

Essen © Bild: Shutterstock.com

Der Geist ist willig, der Körper schwach, die Vorratslade geplündert und das schlechte Gewissen perfekt. Der Heißhunger hat wieder mal zugeschlagen. Wenn wir nur aufhören könnten... Können Sie. Und zwar leichter, als Sie denken. Wir präsentieren Ihnen die besten Tricks gegen Heißhunger.

1. Vielfalt genießen

Mutter Erde bietet zu viel, als dass man stets nur dasselbe isst. Überdies schafft Einseitigkeit Mangel. Und der wiederum macht hungrig. Wer hingegen vielfältig isst, hat selten Heißhunger.

2. Zurück zum Ursprung

Je weniger Verarbeitungsschritte die Lebensmittel durchlaufen haben, desto eher machen sie satt. Vollkorn etwa ist besser als Weißbrot. Fertigprodukte sollten Sie sich ohnehin gleich abschminken.

3. Richtige Reihenfolge

Beginnen Sie die Mahlzeit mit einem großen Stück Eiweiß. Etwa in Form von Fisch, Geflügel oder Tofu. Dann ist das Gemüse dran. Die Beilage (Reis, Nudeln, Erdäpfel...) wird zuletzt verputzt. Sollten Sie dann schon satt sein - umso besser. Zwingen Sie sich nicht aufzuessen.

4. Genießen

Nachdem Sie sich mindestens zehn Minuten Zeit für die Zubereitung genommen haben, essen Sie Ihre Mahlzeit in aller Ruhe. Genießen ist oberstes Gebot. Hinunterschlingen verboten. Denn: Schnelles Essen macht auch schneller wieder hungrig!

5. Finger weg

Meiden Sie Zucker, Weißmehl und Süßstoffe. Die lassen den Blutzuckerspiegel ebenso schnell wieder absinken, wie sie ihn in die Höhe haben schnellen lassen. Und was darauf folgt, ist der Heißhunger.

6. Satt shoppen

Erst einen Happen essen, dann in den Supermarkt gehen. Denn wer hungrig einkaufen geht, dessen Einkaufswagen wird mit Sicherheit voller sein als notwendig. Und irgendwer muss die leckeren Sachen dann ja auch schließlich verputzen...

7. Fehler verzeihen

Verzeihen Sie sich kleine Ausrutscher. Ein schlechtes Gewissen bringt bloß Frust. Und der wiederum heizt den Heißhunger an.

"Hey Heißhunger, ab jetzt bin ich der Boss" von GU Verlag
© GU Verlag

Buchtipp: Nützliche Hintergrundinfos, praktische Tipps und leckere, leichte Rezepte finden Sie in "Hey Heißhunger, ab jetzt bin ich der Boss" von Marion Grillparzer. Erschienen bei GU, Hardcover, 224 Seiten, 20,60 Euro.

Kommentare