Deutschland von

Tim Wiese im Wrestling-Ring

Ex-Nationalgoalie ließ seine Muskeln spielen - aber erster Kampf steht noch bevor

Tim Wiese im Ring © Bild: imago/Jan Huebner

Der einstige deutsche Nationaltorhüter Tim Wiese macht seit geraumer Zeit Schlagzeilen aufgrund seines Muskel-bepackten Körpers. Er will nun als Wrestler durchstarten – und stieg gestern erstmals in den Ring. Gekämpft hat er zwar noch nicht, aber das soll sich bald ändern.

Tim Wiese im Ring
© imago/Jan Huebner

Tim Wiese, der früherer deutsche Fußball-Torhüter hat sich schon länger vom Kicken verabschiedet. Doch den Sport an sich hat er nicht ganz aufgegeben- nur gewechselt. Der Ex-Goalie hat sich massenweise Muskeln auftrainiert und will nun als Wrestler durchstarten.

Tim Wiese im Ring
© imago/Jan Huebner

Feiern statt Kämpfen

Am Samstag Abend war er Gast bei einem WWE-Kampf in Frankfurt. Doch beim bloßen Zuschauen blieb es nicht. Als der Wrestler den in der ersten Reihe sitzenden Ex-Kicker provozierte, kletterte dieser in den Ring. Gekämpft hat er jedoch nicht, nur gefeiert, und zwar mit dem Sieger-Duo „The Usos“, wie „stern.de“ berichtet. Doch auch ersteres wird wohl nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen.

Tim Wiese im Ring
© imago/Jan Huebner

Kommentare