TV-Aufreger von

Til Schweiger wütet gegen "Tatort"-Kritiker

Hamburg-Kommissar erzürnt über "Internetnerds" auf Twitter sowie kritische Medien

Til Schweiger © Bild: APA/Hochmuth

Kritik muss man als Schauspieler vertragen, ganz besonders als „Tatort“-Mime. Denn der TV-Krimi wird nicht nur wöchentlich von Journalisten auseinandergenommen, auch die Twitter-User kommentieren zu Tausenden live während des TV-Events mit – und sind dabei nicht gerade zimperlich in ihrer Kritik. „Tatort“-Kommissar Til Schweiger stößt diese Kritik jedoch sauer auf. Er spricht von „Internetnerds“ und „Spackos“.

THEMEN:

Für viele ist es die perfekte Sonntagabend-Unterhaltung: Der „Tatort“ im TV, das Smartphone in der Hand und jede Szene auf Twitter kommentieren. Diese Beschäftigung ist inzwischen zum Kult geworden. Gar keine Freude damit hat allerdings Til Schweiger. Kein Wunder, wurde der Hamburger Kommissar bereits oft selbst zur Zielscheibe dieser ganz und gar nicht zimperlichen Kritik.

"Wo ist der Wert?"

Nun machte der Schauspieler seinem Ärger Luft und echauffierte sich auf seiner Facebook-Seite über die Verrisse auf Twitter und über jene auf „Spiegel Online“ im Besonderen. Er wütet unter anderem: „der spiegel ist ja angeblich ein qualitätsmedium...dann denkt man automatisch, dass spiegel online( spon) das auch ist...aber, ganz ehrlich...wo ist die qualität, wenn man versucht klicks dadurch zu generieren, indem man die gehässigsten twitter-kommentare von irgendwelchen internetnerds, die nix anderes zu tun haben, als zu lästern und zu haten , publiziert....? wo ist der wert? was lernen wir dadurch? irgendwelche spackos, die sich hinter irgendwelchen phantasieprofilbildern verstecken und ihren -mal mehr oder weniger- unterhaltsamen frust ablassen....?“

Nachgelegt

Und auch am Tag danach, als einige Medien Schweigers Kritik bereits aufgegriffen hatten, legte der heißgelaufene Schauspieler noch einmal nach, ebenfalls via Facebook: ...“".til schweiger kritisiert den leipziger tatort".....WTF...? ich habe den film nicht kritisiert,sondern diejenigen, die gesagt haben der film wird so gedreht.........es geht mir auf den sack, wie bei dieser berichterstattung aussagen weggelassen werden und andere forciert werden......das ist schon krass....nochmal, für die doofen zum mitschreiben : viele menschen mochten den letzten tatort.....ich fand ihn mittel (aber nur wegen der tollen schauspieler).....aber wenn ich jemand kritisieren wollte, war es SPON....dafür, dass sie uns suggerieren wollen, dass 30 tausend twitter-guys die allgemeinheit repräsentieren......“

Reaktion

„Spiegel Online“ ließ die Kritik jedoch nicht lange auf sich sitzen und veröffentlichte eine Gegendarstellung. Bezogen auf die Anschuldigungen nimmt die deutsche Seite Stellung dazu und erklärt sachlich die wöchentliche Twitter-Kritik: „…wir halten die Beiträge für interessante, authentische Stimmen aus dem "Tatort"-Publikum, die in einem kuratierten Umfeld Gehör finden sollten.“ Und auch auf den Hamburger „Tatort“ im Speziellen wird eingegangen: „Ihr Hamburger "Tatort" kommt bei uns mal sehr schlecht, mal aber auch recht gut weg. Wir sehen uns da keinesweg als "Speerspitze" der Til-Schweiger-Kritik, wie Sie uns einmal bei Markus Lanz genannt haben. Von einer Kampagne kann bei einer positiven Kritik wie der zu Ihrem letzten "Tatort" wirklich nicht die Rede sein. Im Gegenteil: Wir freuen uns schon auf Ihren nächsten "Tatort" an der Seite von Helene Fischer.“

Bleibt gespannt abzuwarten, wie Schweiger auf die nächste Kritik, vor allem auf seinen eigenen „Tatort“ reagieren wird…

So reagiert die Twitter-Welt:

Kommentare

Urlauber2620
Urlauber2620 melden

Die Pfeife mit seiner Mickymaus-Stimme braucht sich nicht wundern wenn die Zuseher über sein eher geringes Können als Schauspieler lästern. Denn seine Leistung hat keinerlei Unterhaltungswert.

Eloy melden

Seine Rolle in "Manta Manta" konnte aber niemand so gut spielen wie er ... ;) Ist schon fast ein Kultfilm.

11223344 melden

naja, der film passt zu ihm, null iq und null schauspielerisches vermögen. diese rolle hätte ein affe auch gekonnt. dieser möchtegern ist halt nur 4.klassig. und manta manta sagt doch e'h alles oder???

Seite 1 von 1