Autsch! von

Tiger Woods schießt Zuschauer ab

Turnier in Florida: Golflegende verletzte einen Fan mit misslungenem Abschag

  • Tiger Woods schießt Zuschauer ab
    Bild 1 von 10 © Bild: imago/Icon SMI

    Autsch - das tat weh!

  • Tiger Woods schießt Zuschauer ab
    Bild 2 von 10 © Bild: imago/Icon SMI

    Ein Golf-Fan wurde in Florida von einem Ball getroffen.

Das hat weh getan: Ein Zuschauer erlebte beim Golfturnier in Doral/Florida eine blutige Überraschung. Der Österreicher wurde von Tiger Woods Golfball am Kopf getroffen und verletzt.

Eigentlich ist Golf ja eher ein unblutiger Sport. Außer man wird von einem Ball erwischt - das kann dann doch böse enden, denn durch die hohe Geschwindigkeit prallen Golfbälle mit enormer Wucht auf. Das hat nun auch ein Zuschauer beim Turnier in Doral/Florida erfahren.

Tiger Woods verpatzte einen Abschlag. Der Ball der Golf-Legende traf daraufhin einen Zuschauer am Kopf. Dieser ging sofort blutüberströmt zu Boden und musste ärztlich versorgt werden. Das Ergebnis: eine Platzwunde und eine Geschichte, die der österreichische Golf-Fan wohl bis an sein Lebensende erzählen wird. Von Tiger Woods selbst gab es als Entschuldigung einen signierten Golfhandschuh.

Kommentare