Tierliebe von

Kampf um Wildschwein

Pensionist in Frankreich will "Haustier" nicht hergeben: "Lieber, sie erschießen mich"

Tierliebe - Kampf um Wildschwein © Bild: APA/DPA/Zucchi

Der Franzose Yvan Blaise würde lieber sterben, als sein Wildschwein "Bamby" herzugeben. Das Tier soll dem 83-jährigen Pensionisten aus dem Dorf Saint-Paul-d'Espis in Südwestfrankreich weggenommen und erschossen werden, wie die Zeitung "Depeche du Midi" berichtete.

"Es würde mir sehr weh tun, wenn man mir Bamby wegnimmt, weil ich herzkrank bin. Mir ist lieber, sie erschießen mich als mein Wildschwein. Ich werde mich dazwischenstellen", sagte Blaise dem Blatt. Zwei Wildhüter hatten dem Rentner Anfang Mai gedroht, das Tier mitzunehmen und zu töten. Zudem müsse Blaise eine Strafe zahlen.

Der ehemalige Weinbauer hatte den 800 Gramm schweren Frischling im Februar 2011 bei einer Jagd gefunden und mit der Flasche aufgezogen. Heute wiegt Bamby 86 Kilo und lebt in einem eingezäunten Gehege mit Verschlag und Wasserbecken. Er sei "wie ein großer Hund, ein sehr intelligentes Tier", sagte Blaise.

Bürgermeister befürchtet Drama
Auch der Bürgermeister des 630-Einwohner-Dorfes zeigte sich besorgt. "Ich fürchte, es gibt ein Drama, wenn man dem kranken Mann sein Tier wegnimmt", sagte Camille Mallevialle der Zeitung. Dass das Tier getötet werden soll, kann er nicht verstehen. "Es läuft einem nach und lässt sich streicheln wie ein Hund, noch dazu lebt es in einem völlig abgezäunten Gelände, mitten auf dem Land." Die zuständigen Behörden waren zunächst nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Kommentare

Wildsau Besser eine Wildsau im Garten als in einem politischen Amt.

melden

Auch in Frankreich gibt es dumme Behörden ohne Herz, Hirn und Verstand !!!

So wie bei uns !!!!

elviera melden

Re: Auch in Frankreich Mein Gott, was sind das nur für Menschen??? Ein alter Mann der noch ein bisschen Freude mit dem Schweinderl hat, was tut man den an?Aber Hauptsache sie essen Froschschenkel, und den Fröschen werden bei lebendigen Leib die Beine rausgerissen!
Sehr Tierlieb die Franzosen!!!

Seite 1 von 1