Thomas D von

Thomas D sucht den Star für Baku:
Rapper leitet deutsche Song Contest-Show

Nach Stefan Raab ist Thomas D Jurypräsident Castingshow startet ab dem Frühjahr 2012

Thomas D - Thomas D sucht den Star für Baku:
Rapper leitet deutsche Song Contest-Show © Bild: APA/Pfarrhofer

Dass Stefan Raab nicht mehr den nächsten „Star für Baku“ suchen würde, gab der Entertainer bereits bekannt. Nun wurde ein – etwas überraschender aber bestimmt würdiger – Nachfolger für diese Aufgabe gefunden: Thomas D wird den nächsten Song Contest-Teilnehmer für Deutschland küren.

Nach dem etwas enttäuschenden zehnten Platz von Lena Meyer-Landrut beim Eurovisions Song Contest in ihrer Heimat, nahm Stefan Raab den Hut und dankte als Jurypräsident der Castingshow „Unser Star für …“ ab. Nun wurde sein Nachfolger gefunden. Rapper Thomas D von den Fantastischen Vier wird nun den Vorsitz übernehmen. In „Unser Star für Baku“ sucht der Musiker ab dem Frühjahr 2012 den oder die NachfolgerIn Lena Meyer-Landruts. Ebenso wird er auch als Produzent für den oder diejenige fungieren.

Raab zufrieden mit Nachfolger
„Bei diesem musikalischen Großprojekt mit dabei zu sein ist eine fantastische Aufgabe, auf die ich mich sehr freue und die ich sehr ernst nehme“, ist der „Rückenwind“-Sänger laut spiegel.de erfreut über sein neues Engagement in einem völlig neuartigen Bereich für den Rapper. Auch von seinem Vorgänger, Stefan Raab, bekam er bereits Lob im Vorfeld. Der TV-Moderator lobte den musikalischen Sachverstand des Künstlers sowie dessen Eloquenz und Charme. Die Wahl ist somit bestimmt keine schlechte für unsere Nachbarn…