Castingshow von

"The Voice of Germany":
Es geht endlich wieder los!

Samu Haber ist wieder mit dabei - ob der Finne gleich wieder Hühnerhaut bekommt?

Castingshow - "The Voice of Germany":
Es geht endlich wieder los! © Bild: ProSieben/SAT.1

Musik- und Castingshow-Fans aufgepasst: Heute startet die 6. Staffel von "The Voice of Germany". Wie jedes Jahr stehen auch diesmal wieder zuerst die Blind Auditions an. In der Jury sitzen Yvonne Catterfeld, Samu Haber, Andreas Bourani sowie Smudo und Michi Beck.

Mit Yvonne Catterfeld nimmt in dieser Staffel ein Neuling auf dem Jury-Stuhl Platz. "In all den Jahren, in denen ich fast jede Sendung von 'The Voice of Germany' begeistert verfolgt habe, hätte ich nie gedacht, dass ich selbst einmal auf einem der roten Stühle sitzen würde. Ich freue mich über diese Herausforderung, tolle erfrischende Stimmen zu hören, neben großartigen Kollegen zu sitzen und mit ihnen um die Talente zu kämpfen", meinte die Sängerin mit Schauspielerfahrung im Vorfeld.

© ProSieben/SAT.1 Yvonne Catterfeld ist neu in der Jury.

Nicht völlig neu, aber heuer wieder mit dabei ist Samu Haber. Der Finne nimmt nach einem Jahr Pause wieder am roten Jury-Stuhl Platz. "Mein Herz war immer bei 'The Voice'. Ich liebe diese Show, die Talente, die Musik, das Team. Zwei Aufwärmrunden, eine Interkontinental-Exkursion – jetzt bin ich bereit für den Sieg", gibt sich der Finne euphorisch. Wir sind gespannt, ob er gleich in den ersten Blind Auditions wieder seine berühmte "Hühnerhaut" bekommt.

© ProSieben/SAT.1 Samu Haber ist wieder dabei.

Michi Beck und Smudo von den "Fantastischen Vier" sind inzwischen alte Hasen bei "The Voice". In der vierten Staffel haben sie die Zwillingsstühle von den BossHoss-Jungs übernommen und gleich zwei Siege eingefahren. Sowohl Charley Ann Schmutzler als auch Jamie-Lee Kriewitz kamen aus ihrem Team. Heuer wollen die beiden das Triple perfekt machen und freuen sich auf die neuen Talente.

© ProSieben/SAT.1 Michi und Smudo wollen zum dritten Mal in Folge gewinnen.

Das Team der Coaches wird komplettiert durch Andreas Bourani, der dieses Jahr zum zweiten Mal mit dabei ist. "Nachdem ich im letzten Jahr zwei Talente im Finale hatte und mich dann knapp den Fantas geschlagen geben musste, ist jetzt Zeit für die Revanche. Das A-Team kehrt zurück und fordert alle alten und neuen Coaches zum Battle", gibt sich der Sänger kampfeslustig. Man darf auch gespannt sein, wie er sich mit Samu Haber versteht. Letztes Jahr lieferte er sich einige Battles mit Rea Garvey, der heuer - zum bereits zweiten Mal - eine Auszeit nimmt.

© ProSieben/SAT.1 Andreas Bourani ist zum zweiten Mal mit dabei.

Am heutigen 20. Oktober starten die Blind Auditions von "The Voice of Germany" auf ProSieben. Der Schwestersender Sat.1 zeigt die Show ab sofort immer am Sonntag (ab 23.10.) statt am Freitag.

© ProSieben/SAT.1 Andreas Bourani, Michi Beck und Smudo, Yvonne Catterfeld und Samu Haber

Kommentare