The Dictator von

Im Bett mit Megan Fox

Sacha Baron Cohen als Diktator ist dabei gewohnt unkorrekt - der 1. Trailer ist da.

Sacha Baron Cohen spaltete die Geister bereits in seinen Rollen als „Borat“ oder „Brüno“. Und dies wird der britische Komiker bestimmt auch als „Diktator“ tun, als der er nächstes Jahr im Kino zu sehen sein wird und als der er auch Hollywood-Star Megan Fox in die Horizontale bringt. Jetzt ist der erste Trailer da.

Schon die ersten Ausschnitte versprechen Provokation und Kontroverse à la „Brüno“ und „Borat“. Sacha Baron Cohens neuester Streich „Der Diktator“ ist, nach dem Trailer zu schließen, gewohnt politisch unkorrekt und eine Gratwanderung zwischen Spaß und Beleidigung.

Provokation
So reist der Diktator eines Tages nach New York, um mit einem Kamel durch die 5th Avenue zu reiten und voller Freude zu rufen „Ah, Amerika, der Geburtsort von AIDS“. Danach liegt er mit Hollywood-Star Megan Fox (als sie selbst) im Bett, um ihr zu versichern, sie sei „jeden Penny wert“. Anschließend bekommt die Schönheit Juwelen und inspiziert diese genau. „Was ist das, ein Rubin? Ist das ein Witz? Bin ich eine Kardashian?“, fragt Fox. „Nein, natürlich nicht, du bist viel weniger behaart“, die typische Cohen-Antwort.

Star-Auflauf
Weiters gibt es natürlich Anspielungen auf das World Trade Center sowie einen Schnelllauf, bei dem der Diktator einfach seine Kontrahenten abknallt. Neben Baron Cohen sind auch Stars wie Ben Kingsley, John C. Reilly oder Anna Faris mit von der Partie.

Link: The Dictator