Interview von

The Common Linnets in Wien

Überraschungsgig: Die umjubelten Zweitplatzierten über Conchita Wurst

© Video: NEWS.AT

"The Common Linnets" belegte beim Song Contest zwar "nur" den zweiten Platz hinter Conchita Wurst, doch die niederländische Band zählt zu den großen Gewinnern des Musikevents und stürmt nun die Charts. Am Montag Abend gab die Kombo für ihre österreichischen Fans ein Überraschungskonzert. NEWS.AT traf Frontfrau Ilse deLange kurz vor dem Gig zum Interview.

THEMEN:

"The Common Linnets" erwartete in Wien ein enthusiastischer Empfang. Die 200 Glücklichen, die von dem Überraschungsgig im Wiener "Replugged" Wind bekommen hatten, umjubelten die niederländische Band und waren von Frontfrau Ilse deLange sofort verzaubert.

The Common Linnets im Replugged in Wien
© Universal Music Austria

Kein Wunder - die Blondine muss man dank ihrer strahlenden Natürlichkeit einfach gern haben. "Ich habe heute Nachmittag noch unsere Plattenfirma gefragt, ob überhaupt jemand kommen wird - und jetzt ist es hier so voll!", freute sich deLange über ihre Fans. Gemeinsam mit zwei Bandkollegen performte sie fünf Songs ihres Erfolgsalbums "The Common Linnets", das aktuell auf Platz 8 der österreichischen Albumcharts rangiert.

The Common Linnets im Replugged in Wien
© Universal Music Austria

Nicht nur der Songcontest-Hit "Calm After The Storm" sorgte für tosenden Applaus. Ilse deLange zeigte, dass die Band noch viel mehr drauf hat. Das Album, das die Sängerin selbst finanziert hat ("damit mir niemand reinredet", wie sie NEWS.AT erzählte), liefert skandinavische Gitarrenmusik vom Feinsten. Der perfekte Soundtrack für den kommenden Sommer!

The Common Linnets im Replugged in Wien
© Universal Music Austria

Ilse deLange vergönnt Conchita den ESC-Sieg übrigens von ganzem Herzen. "Jeder der dabei war, hat das gespürt. Sie hat die Bühne betreten und sie hat den Moment erobert!" Und mit dem zweiten Platz hat die Niederländerin ebenfalls kein Problem. "Ich habe das Gefühl, dass in diesem Jahr sowohl Platz 1 als auch Platz 2 auf ihre eigene Art Sieger waren!"

Kommentare