Terroranschläge in Indien wahrscheinlich: US-Botschaft warnt Bürger vor Attentaten

Terror in Städten Neu-Delhi und Bombay möglich

Die US-Botschaft in Indien hat die US-Bürger im Land vor Anschlägen in Neu-Delhi und Bombay (Mumbai) gewarnt. Vor dem Unabhängigkeitstag in der kommenden Woche seien Terrorangriffe wahrscheinlich, sagte ein Sprecher der Botschaft.

"Wir haben erfahren, dass ausländische Terroristen Angriffe in oder um Neu-Delhi und Mumbai verüben könnten", sagte er. US-Bürger sollten sich unauffällig verhalten und auf ihre Umgebung achten. (apa)