Fakten von

Terrorangriff in Istanbul: Selfie-Video von Verdächtigem aufgetaucht

Bisher schärfste Bilder des Verdächtigen, der in der Silvesternacht 39 Menschen getötet haben soll

Bei der Fahndung nach dem Angreifer auf einen Club in Istanbul in der Silvesternacht ist ein Selfie-Video des Verdächtigen aufgetaucht. Auf dem von türkischen Medien am Dienstag veröffentlichten Video ist knapp 40 Sekunden lang zu sehen, wie ein Mann auf einem belebten Platz herumläuft und sich selbst und die Umgebung dabei offenbar mit einer Handy-Kamera filmt.

Türkischen Medienberichten zufolge wurde das Video in der Gegend des Taksim-Platzes im Herzen der Millionenmetropole aufgenommen.

Der dunkelhaarige junge Mann spricht dabei nicht. Passanten mit Einkaufstaschen sind zu sehen, auch eine Frau mit einem Kinderwagen läuft hinter dem Mann vorbei. Es sind die bisher schärfsten Bilder des Verdächtigen, der in der Silvesternacht 39 Menschen getötet haben soll und nach dem die Polizei mit Hochdruck fahndet.

Kommentare