Terror in Norwegen von

Breivik mit gezückter Pistole

Medien veröffentlichen erstmals Bilder vom Attentäter kurz vor dem Anschlag in Oslo

Terror in Norwegen - Breivik mit gezückter Pistole © Bild: APA/EPA/Scanpix Norway/ABC Nyheter

Jetzt sind neue Aufnahmen vom schrecklichen Terroranschlag in Norwegen aufgetaucht: Osloer Medien zeigen den Massenmörder Anders Behring Breivik kurz vor und während dem Bombenattentat in Oslo. Die Überwachungsfilme und Fotos wurden gegen den Willen der Polizei veröffentlicht.

Das Boulevardblatt "VG" ("Verdens Gang") brachte am Freitag Fotos aus den geheimen Ermittlungsunterlagen, die Breivik unter anderem am Steuer eines mit Sprengstoff gefüllten Lieferwagens im Regierungsviertel zeigen.

Der rechtsradikale Islamhasser stellte das Auto am 22. Juli vor dem Regierungshochhaus ab. Bei der Explosion starben acht Menschen. Breivik fuhr in einem anderen Wagen zur Insel Utoya, wo er 69 Teilnehmer eines sozialdemokratischen Jugend-Ferienlagers ermordete.

Am Donnerstag brachte das Internetmagazin "ABCNyheter" Bilder von Überwachungsvideos aus dem Osloer Regierungsviertel, die Breivik mit gezückter Pistole zeigen. Diese Bilder seien von zehn Überwachungskameras im Regierungsviertel erfasst und gezeigt worden, ohne dass jemand eingegriffen habe, hieß es in dem Bericht.

Weiterführender Link:
"ABCNyheter": Alle Bilder von Breivik kurz vor dem Attentat in Oslo