Tennis von

Weltranglisten -
Thiem weiter Achter

Jürgen Melzer überholte Bruder Gerald

Österreichs Tennis-Ass Dominik Thiem ist unverändert Nummer acht der ATP-Weltrangliste. Auch auf den anderen Top-Ten-Plätzen gab es in der am Montag veröffentlichten neuen Wertung keine Veränderungen, der Brite Andy Murray führt weiter klar vor dem spanischen French-Open-Sieger Rafael Nadal.

Jürgen Melzer (126) liegt erstmals seit Jänner 2016 vor seinem Bruder Gerald Melzer (142) und ist damit erstmals seit September 2014 wieder die Nummer zwei in Österreich.

Auch bei den Damen gab es an der Spitze der WTA-Weltrangliste keine Veränderungen. Die Deutsche Angelique Kerber rangiert weiter knapp vor der Rumänin Simona Halep und der Tschechin Karolina Pliskova auf Platz eins. Barbara Haas ist als beste ÖTV-Spielerin 178.

Kommentare