Taliban-Anführer erklärt in einem Video:
Al-Kaida-Chef Osama bin Laden am Leben

US-Institut veröffentlicht Botschaft von Mitte Juni

Der Chef des islamistischen Terrornetzwerks Al Kaida, Osama bin Laden, ist nach Angaben eines hochrangigen Taliban-Führers am Leben. "Alles Lob gilt Allah, er ist äußerst gesund und aktiv", sagte Mansour Dadullah in einem auf den 15. Juni dieses Jahres datierten Video über Bin Laden, das nun von dem US-Islamismus-Forschungsinstitut IntelCenter veröffentlicht wurde.

Bin Laden, der als Auftraggeber der Terror-Anschläge in den USA vom 11. September 2001 gilt, habe Kontakt zu ihm aufgenommen. In einer Nachricht erinnerte Bin Laden demnach an die Taten von Mansour Dadullahs Bruder Mullah, ebenfalls ein hochrangiger Taliban-Anführer, der im Mai dieses Jahres getötet worden war.

Bin Laden habe ihm in einer Nachricht geraten, Mullah Dadullah nachzufolgen, damit der islamische Kampf nicht geschwächt werde, sagte Mansour Dadullah in dem Video. Die USA haben auf Bin Laden ein Kopfgeld von 50 Millionen Dollar (37 Millionen Euro) ausgesetzt. Zuletzt hatte er sich im Mai vergangenen Jahres öffentlich mit einer Aufnahme im Internet zu Wort gemeldet, die der US-Geheimdienst CIA als echt einschätzte.

(apa/red)