Tag der offenen Tür 01. bis 03. Mai 2008 in Eisenberg und Deutsch Schützen.

Tag der offenen Tür 01. bis 03. Mai 2008 in Eisenberg und Deutsch Schützen.

Weitere Infos und Zimmernachweis auf:
www.hafners.at
www.eisenberg.at

Eisenberger Weinerlebnis 2008

EISENBERG. Sichtbar. Kostbar.
Unter dieses Motto wurde die genussvolle Veranstaltung, die von 01. bis 03. Mai 2008 in Eisenberg und Deutsch Schützen stattfinden wird, gestellt.

Dabei wollen 30 Weinbau- und Genussbetriebe rund um den Eisenberg und den Deutsch Schützener Weinberg im Rahmen eines „Tag der offenen Tür“ ihre sehenswerten Betriebe und Weinkeller sichtbar und ihre wunderbaren und typischen Weine kostbar machen.

Im Zeichen des Blaufränkisch.
Die Region um Eisenberg und Deutsch Schützen bietet geologisch und klimatisch die besten Voraussetzungen in Österreich, um die Rebsorte Blaufränkisch gedeihen zu lassen. Die mineralischen und eisenhältigen Böden sowie das Wechselspiel von heißen Tagen und kühlen Nächten im Sommer lassen Weine von Eleganz und Finesse entstehen, die keinen Vergleich in Österreich zu scheuen brauchen.

Typisch. Kostbar.
Am Donnerstag, 01. Mai 2008 wird die Veranstaltung mit Frühschoppen ab 10:30 Uhr eröffnet. Mit der zünftigen Musik der Trachtenkapelle Mischendorf als Kulisse, kann die Weinkost in der Weinerlebnishalle am Eisenberg mit typischen Schmankerln aus der Region und feinen Weinen genossen werden. Einen weiteren Höhepunkt bildet die Kür der besten Welschrieslinge aus dem Jahrgang 2007.

Für die Kinder gibt es ein Ringelspiel, außerdem findet eine Oldtimer-Schau mit Traktoren und Autos statt. Rundfahrten mit den Oldtimern am Eisenberg werden ebenfalls angeboten.

Wein. Kultur. Sichtbar. Kostbar. – Rotwein-Gala
Am Freitag, 02. Mai 2008, wird in der Eisenberger Weinerlebnishalle ein besonderes kulturelles Ereignis angeboten:

• Dr. Ferdinand Schmutz (Hörspiel-Autor) hält ab 18:00 Uhr eine Lesung zum Thema „Der Eisenberg …“.
Im Anschluss daran findet das Blaufränkisch-Turnier statt.

Das Publikum hat Gelegenheit, die besten Blaufränkischen zu verkosten und den Sieger des Turniers (Kategorien: Klassik- und Reserve-Weine) im Rahmen der Siegerehrung 2008 zu küren. Danach geht die Weinverkostung der besten Weine aus Deutsch Schützen und Eisenberg weiter.

Top-Musik: Monti Beton
Ab 22:00 Uhr erwartet die Besucher dann die nächste Besonderheit:

• Die Gruppe Monti Beton lädt wieder zu einer musikalischen Zeitreise ein und widmet sich Künstlern, die es live nicht mehr zu sehen gibt – unter anderem Elvis, The Kinks, Beatles, Simon & Garfunkel, The Doors, etc.

Nachdem Monti Beton die letzten zwei Jahre im Publikum schon für Begeisterungsstürme gesorgt hat, wird dieser bereits traditionelle Akt auch heuer beibehalten.

Der Kartenpreis beträgt € 10,00 im Vorverkauf und € 12,00 an der Abendkassa. Karten sind bei allen teilnehmenden Betrieben am Eisenberg oder in Deutsch Schützen sowie bei allen RAIKA-Bankstellen in den Bezirken Oberwart und Güssing erhältlich.

Unter dem Motto „KostBAR“
kann man sich nebenbei entspannt durch die Weine der besten Betriebe kosten. Aber auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt. So werden Südburgenländische Schmankerl aus der EssBAR kredenzt.

Sichtbar. Kostbar. - Tag der offenen Tür
Am Samstag, 03. Mai 2008, findet von 11.00 bis 19.30 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ statt.

• Die Winzer in Eisenberg und Deutsch Schützen öffnen ihre Tore und machen ihre Betriebe sichtbar und ihre Weine kostbar.

In allen teilnehmenden Betrieben werden Schmankerl in Flaschenform zur Verkostung gereicht. Das Hauptaugenmerk gilt dabei den Blaufränkisch-Weinen.

Mit einem pauschalen Kostbeitrag von EUR 25,00 erhält jeder Gast ein Weinglas und einen Weingutschein und kann sich durch die Betriebe, die ihre Top-Weine anbieten, kosten.

Auto benötigt man dabei keines.
Drei Shuttle-Busse sind den gesamten Nachmittag über gratis unterwegs. Theoretisch könnte man im Abstand von 20 Minuten jeweils einen neuen Betrieb besuchen, doch erwartungsgemäß wird die freundliche Bewirtung bei den einzelnen Betrieben eher länger dauern. Auf diese Weise kann man das Eisenberger Weinerlebnis 2008 gemütlich ausklingen lassen.

Quelle: werbeagentur hafners