Super-Kombination Meribel von

Tina Maze führt

Slowenin führt vor Mancuso und Höfl-Riesch - Hosp auf Platz sechs

Tina Maze, Meribel © Bild: Getty/Thibaut

Tina Maze hat die Abfahrt der Weltcup-Super-Kombination der Damen am Sonntag in Meribel als Schnellste beendet. Die Slowenin hat 0,41 Sekunden Vorsprung auf Julia Mancuso (USA) und 0,60 auf Weltmeisterin Maria Höfl-Riesch (GER). Nicole Hosp rangierte als beste Österreicherin an der sechsten Stelle (1,25).

Technikerin Michaela Kirchgasser hat vor dem Slalom bereits 2,50 Sekunden Rückstand.

Kommentare