Süße Backstube von

Doppeldecker Keks
mit Creme Frosting

Rezept mit Video: Die Frischkäse-Füllung gibt den kleinen Whoopies das gewisse Extra

© Video: G+J Digital Products

Sie haben noch nie etwas von dieser Süßigkeit gehört? Whoopie Pies sind Doppelkekse die mit einer leckeren Creme gefüllt werden. Wer Lust hat diese amerikanische Spezialität zu testen, sollte sich an dieses Rezept halten.

THEMEN:

Zutaten:
Für den Teig:
1 Ei (Größe M)
150 g Zucker
125 g Naturjoghurt
2 EL Milch
1 Pk. Vanillezucker
75 g flüssige Butter
200 g Mehl
1 TL Backpulver
80 g Kakao

Für die Füllung:
50 g weiche Butter
100 g Frischkäse
200 g Puderzucker

Zubereitung:
1. Für den Teig das Ei mit dem Zucker schaumig schlagen. Joghurt mit Milch und Vanillezucker verrühren und zu der Ei-Zucker-Masse geben. Anschließend flüssige, abgekühlte Butter unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, dann sieben und nach und nach unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.

2. Jeweils 1 EL Teig auf mit Backpapier belegte Bleche geben und mit einem angefeuchteten Löffel glatt streichen. Die Kekse sollten dabei einen Durchmesser von etwa 3,5 cm haben. Wichtig: Zwischen den Keksen genügend Platz lassen.

3. Im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

4. Für das Frosting die Butter mit Frischkäse und Puderzucker mit dem Mixer verrühren, bis die Masse cremig ist. Das Frosting jeweils auf eine Whoopie Pie-Hälfte streichen und eine zweite Hälfte draufsetzen.

© G+J Digital Products

Mehr tolle Rezepte: www.chefkoch.de

Kommentare