Styling-Tipps von

5 schnelle Frisuren
für den Sommerurlaub

Styling-Tipps - 5 schnelle Frisuren
für den Sommerurlaub © Bild: Shutterstock

Wenn die Temparaturen draußen steigen, sinkt die Lust aufwendige Föhnfrisuren zu gestalten. Muss auch nicht sein, denn es gibt unkomplizierte Looks, die bei trotzdem gut aussehen. 5 Inspirationen für unterschiedliche Haarlängen.

1. Ein Tuch im Haar

Ob als Turban oder Stirnband-Ersatz: Bandanas sind vielseitig einsetzbar. Die Tücher eignen sich perfekt, um einen Bad-Hair-Day zu kaschieren oder einen Pony aus dem Gesicht zu stylen. Am einfachsten ist diese Variante: Das Tuch schmal zusammenklappen und seitlich am Hinterkopf verknoten.

Im Video: Frisur mit Haarband

© Video: G+J Digital Products

2. Simple Flecht-Kreationen

Egal ob am Pool oder auf der Sommerparty - mit Flecht-Frisuren liegen Sie immer richtig. Und wir reden hier nicht von aufwendigen, akkuraten Kunstwerken. Ganz im Gegenteil: Flechthaare können ruhig ein bisschen unordentlich und zottelig aussehen, egal ob Sie nur eine Strähne oder mehrere zu einer Steckfrisur flechten oder einen seitlichen Fischgrätenzopf machen.

© Shutterstock

Im Video: So gelingt ein entzückender Schleifenzopf

© Video: G+J Digital Products

3. Der Dutt

Warum der Dutt die ideale Urlaubsfrisur ist? Weil man keine Haare im Gesicht hängen hat und der Nacken schön luftig bleibt. Ob der klassische Ballerina-Knoten, der hohe Undone-Dutt oder der tief am Hinterkopf eingedrehte Chignon — das Prinzip ist immer gleich easy: Einfach einen Pferdeschwanz machen, Haare um das Haargummi legen und feststecken.

Im Video: So gelingt der Blogger-Dutt

© Video: G+J Digital Products

4. Hoher Pferdeschwanz

Der Pferdeschwanz gehört zu den Dauerbrennern unter den Sommerfrisuren. Einfach alle Haare über den Kopf locker nach hinten binden – je höher, desto sexier – und mit einem Gummi befestigen. Das geht zur Not sogar morgens in der U-Bahn. Denn mit herausstehenden, unordentlichen Strähnen sieht die Frisur nicht so streng und mehr zufällig aus. Süße Variante: Den Pferdeschwanz nicht mittig, sondern seitlich am Kopf ansetzten - macht ein völlig anderes Erscheinungsbild.

© shutterstock

Im Video: Pferdeschwanz mit Volumen

© Video: G+J Digital Products

5. Sexy Wet-Look

Was passt besser zu Sommer und Strand als Haare, die aussehen, als seien sie noch nass. Außerdem sind Frisuren im Wet-Look super schnell gemacht und wirken androgyn-glamourös. Besonders cool ist es, wenn nur der Haar-Ansatz mit Gel zurückgekämmt wird und die Längen trocken bleiben. Super Vorteil: Sie müssen ihre Mähne nicht föhnen.

© Shutterstock
© Video: G+J Digital Products