Stromausfall in Teilen von San Francisco: 51.000 Häuser und Büros sind abgeschnitten

Auch Web-Unternehmen betroffen - Ursache unklar

In Teilen der amerikanischen Millionenstadt San Francisco (US-Bundesstaat Kalifornien) ist wiederholt der Strom ausgefallen. Rund 51.000 Häusern und Büros waren zeitweise von der Versorgung abgeschnitten, wie eine Sprecherin des Versorgers PG&E erklärte.

Betroffen waren auch zahlreiche Internet-Unternehmen. Der öffentliche Nahverkehr war nicht betroffen. Über die Ursache des Stromausfalls konnte PG&E keine Angaben machen. (apa/red)