Wahlkampf von

Wie Strache zur Kandidatur
seiner Frau Philippa steht

Heinz-Christian Strache und Philippa Strache © Bild: APA/HANS KLAUS TECHT

Philippa Strache kandidiert bei der Nationalratswahl 2019 auf dem dritten Platz der Wiener FPÖ-Landesliste. Doch wie steht ihr Gemahl, Heinz-Christian Strache eigentlich zu den politischen Ambitionen seiner Frau?

THEMEN:

Der ehemalige Vizekanzler musste sich nach der Ibiza-Affäre offiziell politisch zurückziehen. Seine Frau Philippa will er im Wahlkampf aber voll und ganz unterstützen, wie er mitteilt. Die Tierschutzbeauftragte der Freiheitlichen Partei für die kommende Nationalratswahl wohl einige Termine zu absolvieren. Dazu will ihr Gatte sie begleiten und sie promoten.

Laut "Kronen Zeitung" und "Österreich" nutzte Strache sogar seine Kontakte und bot Journalisten per SMS Interview-Termine mit Philippa an.

Auch interessant: Wer ist Philippa Strache? - ein Porträt

Comeback für Cap?

Unterdessen kämpft Josef Cap um Vorzugsstimmen. Der Ex-SPÖ-Klubchef will zurück ins Parlament. Das berichtete das Portal oe24.at am Freitag. Cap kandidiere in seinem Wahlkreis Wien Nord-West an vierter Stelle, hieß es in dem Bericht. Der bekannte Redner sammelt offenbar Vorzugsstimmen, um nach seinem Ausscheiden aus dem Parlament im Jahr 2017 nun ein Comeback hinzulegen.

Kommentare

Google zahlt jetzt 17.000 bis 22.000 Euro pro Monat für die Online-Arbeit von zu Hause aus. Ich bin vor 2 Monaten zu diesem Job gekommen und habe in meinem ersten Monat mit diesem Job 20544 € verdient. Ich kann sagen, mein Leben hat sich grundlegend zum Besseren gewendet! Schau dir an, was ich tue. Besuchen Sie jetzt ....

--------->>>>>>> KASSE9.COM

Seite 1 von 1