Familienzuwachs von

Zuwachs im
Hause Strache

FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache © Bild: APA/ROBERT JAEGER

Während Heinz-Christian und Philippa Strache die Geburt ihres Sohns erwarten, haben die beiden ein neues Mitglied in ihrer Familie begrüßt: die Hündin Linda.

"Bei uns ist noch alles ruhig", schrieb der Papa in spe am Abend des 24. Dezembers. Der Geburtstermin für Philippas erstes Kind ist um Neujahr herum anberaumt. Ganz so ruhig ist es nun aber wahrscheinlich doch nicht, hat die Familie Strache doch vor Heilig Abend Familienzuwachs bekommen - und zwar vierbeinigen.

"Ein neuer Familiennachwuchs ist schon da... Unsere liebe, süße Wegbegleiterin 'Linda', eine 6 Monate alte Cane Corso Hündin, bereichert ab nun unser Leben und unsere Familie", verkündete der Vizekanzler via Facebook. "Wir sind glücklich & dankbar wieder einen Hund in unserer Familie haben zu dürfen!"

Vor über zwei Monaten nämlich mussten die beiden Abschied von ihrem geliebten Hund Odi nehmen. "Und dann ist da plötzlich diese unfassbare schmerzhafte Stille... Wir mussten gestern unsere geliebte Odi gehen lassen", schrieb Heinz-Christian Strache damals auf seiner Facebook-Seite. "Sie hinterlässt eine unfassbar große Lücke. Mit Worten können wir nicht beschreiben wieviel Odi uns gegeben hat."

Natürlich kann Odi niemals ersetzt werden, doch eines ist sicher: Die junge Linda wird die Herzen ihrer neuen Halter mit Freude und Liebe erfüllen.