Stop! In the name of Love – The Supremes beim Oldie Festival in Seefeld

Stop! In the name of Love – The Supremes beim Oldie Festival in Seefeld © Bild: Olympiaregion Seefeld

Wer denkt nicht gerne zurück an Songs von den Supremes, Chris Norman oder den Beatles. Bei den Oldie Nights am 11. und 12. Juli 2008 werden diese Hits bei freiem Eintritt in der Fußgängerzone von Seefeld wieder zum Leben erweckt.

Highlight des Festivals ist das Live Konzert
Die drei stimmgewaltigen Damen aus Amerika von „The Supremes“ treten am Samstag, den 12. Juli ab 20.30 Uhr auf. Das Programm an den zwei Tagen lässt keine Wünsche offen. In den verschiedensten Bars und Restaurants der Seefelder Fußgängerzone legen DJ’s Platten mit der Neuen Deutschen Welle, Deutsche Schlager, Country Musik, Reggae, Latino Live Musik und vielen anderen Richtungen auf. Passend zu den Hits der 70iger und 80iger findet am Samstag um 15.00 Uhr ein Nostalgierennen auf originalen „Waffenrädern“ statt. Auf einem 400 Meter langen Parcours muss man die Strecke zweimal in der gleichen Zeit absolvieren. Gewinner ist, wer näher an seine Zeit rangekommen ist.

Motorradfreunde treffen sich am Freitag und Samstag bei Rock Classics an der Harley Davidson Bar beim Sportcafe Sailer in der Fußgängerzone.
Das Programm im Detail:

Freitag 11.7.
18.00 Uhr: Dj’s in den Bars und Restaurants der Fußgängerzone
Klassik Konzert mit G. fresacher & W. Karlinger - Pfarrkirche
20.00 Uhr: Gospel Konzertmit A.C. Humphrey – Pfarrkirche
22.00 Uhr: "de Zwa" - Austro Pop - Dorfplatz

Samstag 12.7.
15.00 Uhr: Kinderprogramm – Dorfplatz
„Nostalgierennen“ und DJ Musik – Dorfplatz
18.00 Uhr: DJ’s in den Bars und Restaurants der Fußgängerzone
20.30 Uhr: „The Supremes“ – Dorfplatz
22.00 Uhr: „The Beatles Unlimited“ – Kanne
“Seedy Blues Band” & “Andy Egert Blues” - Corso Blues Bar
23.00 Uhr: “de Zwa” - Austro Pop – Casino Seefeld

Informationen:
Informationsbüro der Olympiaregion Seefeld, Tel.: 0043 (0)5/08800,
Email: region@seefeld.com

Quelle: Redaktion/ Olympiaregion Seefeld