Steinmeier spricht von Einschnitt für SPD:
"Er hinterlässt uns allen große Schuhe"

Der künftige Vizekanzler über seinen Vorgänger "Es geht ein ganz Großer der deutschen Politik"

Steinmeier spricht von Einschnitt für SPD:
"Er hinterlässt uns allen große Schuhe"

Der künftige deutsche Vizekanzler Frank-Walter Steinmeier hat den Rücktritt seines Vorgängers Franz Müntefering als Einschnitt für die SPD und für die große Koalition bezeichnet. "Er hinterlässt uns allen große Schuhe", sagte Steinmeier in Berlin. Nun gelte es, die SPD geschlossen zu halten und die große Koalition handlungsfähig.

Dieser Verantwortung stelle er sich, versicherte der Außenminister. "Wir tragen sie nicht nur für uns selbst, sondern wir tragen sie für Deutschland". Er würdigte Müntefering und seine Verdienste: "Es geht ein ganz Großer der deutschen Politik", sagte Steinmeier. Die Gründe für seinen Rückzug seien "so privater Natur, dass wir darüber nicht rechten können". (apa)