Steiermark von

Taxler verprügelt und beraubt

Graz: Zwei jugendliche Fahrgäste raubten 58-Jährigem Bargeld und Mobiltelefon

Steiermark - Taxler verprügelt und beraubt © Bild: Symbolbild: APA/Hochmuth

Ein 58 Jahre alter Taxilenker ist in Graz am Sonntag von zwei jugendlichen Fahrgästen beraubt und schwer verletzt worden, wie die Sicherheitsdirektion Steiermark mitteilte. Der Mann musste ins LKH Graz gebracht werden, nach den Tätern wird gefahndet.

Gegen 6.40 Uhr in der Früh hatte der 58 Jahre alter Lenker in Graz mit seinem Taxi sechs jugendliche Fahrgäste aufgenommen und hatte das gewünschte Ziel, einen Park in der Nähe des Zentralfriedhofs angesteuert. In der Siebenundvierziger Gasse im Bereich des Johannesparks stiegen vier der Fahrgäste aus. Zwei Jugendliche blieben jedoch im Fahrzeug und anstatt zu zahlen, attackierten sie den Lenker mit Faustschlägen und Fußtritten. Dann raubten sie sein Bargeld und sein Mobiltelefon.

Das Landeskriminalamt (LKA) bittet um zweckdienliche Hinweise von eventuellen Zeugen. Insbesondere wurden jene vier Jugendlichen - die knapp vor dem Vorfall aus dem Taxi gestiegen waren - ersucht, mit dem Journaldienst des LKA unter der Telefonnummer 059133/603333 Kontakt aufzunehmen.