STECKBRIEF von Giovanni Trapattoni

Italiener zuletzt erfolglos beim VfB Stuttgart tätig

* geboren: 17. März 1939 in Cusano Milano/Italien
Spitzname: "Il Tedesco" (Der Deutsche)

* Erfolge - Spieler (6 Titel):
Nationalteam (17 Länderspiele): WM-Teilnahme 1962
367 Spiele für den AC Milan (1959 bis 1971) und FC Varese (1970 bis
1971

Italienischer Meister mit Milan 1962 und 1968, Pokalsieger 1967
Europacupsieger im Meistercup-Bewerb mit Milan 1963 und 1969, im
Pokalsieger-Bewerb 1968

* Erfolge - Trainer (19 Titel):
Meistertitel mit Juventus Turin 1977, 1978, 1981, 1982, 1984, 1986
Meistertitel mit Inter Mailand 1989
Meistertitel mit Bayern München 1997
Meistertitel mit Benfica Lissabon 2005

Italienischer Cupsieg mit Juventus 1979, 1983
Deutscher Cupsieg mit Bayern München 1998

Europacup-Sieger im UEFA-Cup mit Juventus 1977 und 1993, mit Inter 1991
Europacup-Sieger im Cup-Bewerb mit Juventus 1984
Europacup-Sieger im Meistercup mit Juventus 1985

Weltpokal-Sieger und EC-Supercup mit Juventus 1985

* Stationen als Trainer:
Milan: 76/77
Juventus: 77 - 86, 91 - 94
Inter Mailand: 86 - 91
Bayern München: 94/95 und 96-98
Cagliari 95-13.2.96
Fiorentina 98-2000
Italienischer Teamchef: 2000-2004
Benfica: 2004/05
VfB Stuttgart: 2005-9.2.2006
Red Bull Salzburg: Ab 19.Mai 2006 Teamchef

(apa)