Menschen von

Der Klatsch des Tages

Die neuesten Infos und Gerüchte aus der Welt der Prominenten täglich aktualisiert

Charlize Theron © Bild: Getty Images/AFP/Robyn Beck

An dieser Stelle versorgen wir Sie täglich mit dem neuesten Klatsch und Tratsch aus der Welt der Stars und Sternchen. Viel Vergnügen!

Charlize Theron adoptiert zweites Kind

Hollywood-Star Charlize Theron hat ein zweites Kind adoptiert. Die 39-Jährige habe das neugeborene afroamerikanische Mädchen namens August im Juli bei sich aufgenommen, berichteten das Promi-Portal TMZ.com und das Magazin "US Weekly" am Samstag. Das Baby ist das zweite Adoptivkind der Oscar-Preisträgerin: Im Jahr 2012 hatte Theron den wie sie selbst aus Südafrika stammenden Jackson adoptiert.

Herzogin Kate hat einen Tauchschein

Die britische Herzogin Kate kann wohl schon länger mit ihrem Ehemann Prinz William gemeinsam abtauchen. Laut einem Medienbericht vom Sonntag erwarb sie bei einem früheren Urlaub auf der Karibikinsel Mustique einen Tauchschein, mit dem sie bis zu 30 Meter in die Tiefe gehen darf. Der Kensington Palast bestätigte der Zeitung "The Telegraph" diese Information.

© APA/EPA/HANNAH MCKAY Herzogin Kate hat einen Tauchschein

"Wir freuen uns riesig, dass die Herzogin von Cambridge das Interesse ihres Gatten an der Unterwasserwelt teilt und bei ihrem Tauchtraining weiter vorangekommen ist", sagte der Vorsitzende des britischen Tauchclubs BSAC, Eugene Farrell, dem "Telegraph".

Prinz William ist der Präsident des Clubs. Er schrieb in der Juni-Ausgabe des Vereins-Magazins über sein zweijähriges Kind: "Ich hoffe, dass mein Sohn George auch die Wunder des Schnorchelns und Sporttauchens erfahren wird."

Nicole Kidman blickt zurück

Nicole Kidman empfindet ihre Arbeit heute nicht mehr als Flucht vor der Realität. Ihre Ehe habe ihre Einstellung zu ihrem Beruf sehr geändert: "Zuvor war die Schauspielerei für mich eine Flucht vor der Wirklichkeit", sagte der US-Star im Interview dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.

Ihr Mann, der Musiker Keith Urban, habe etwas Wichtiges in ihr bewirkt: "Heute sehe ich jede Rolle wie eine Entdeckungsreise, weil ich mein Leben so liebe", sagte Kidman. Keith mache sie unglaublich glücklich. "Wir stehen uns als Eltern und als Paar sehr, sehr nahe. Wir sind beide Familienmenschen, liebe unsere Kinder und müssen gleichzeitig unserer kreativen Ader folgen." Kidman ist seit 2006 mit Urban verheiratet, zuvor war sie Ehefrau von US-Schauspieler Tom Cruise.

Popsänger Sasha hat geheiratet

Popsänger Sasha hat seine Freundin Julia Röntgen geheiratet. "Wir haben es getan..JUST MARRIED... überglücklich", schrieb der Musiker ("Coming Home", "If You Believe") am Freitagabend auf seiner Facebook-Seite. Dazu postete er zwei Bilder des Hochzeitspaares.

Wir haben es getan..JUST MARRIED...überglücklich... Und freuen uns auf das "große" Fest im nächsten Jahr ! ;-)

Posted by Sasha on Freitag, 31. Juli 2015

Der Soester Sänger Sasha, der mit bürgerlichem Namen Sascha Schmitz heißt, und die PR-Agentin Röntgen leben in Hamburg und kennen sich schon mehr als drei Jahre. Das Paar wolle 2016 zu einem großen Hochzeitsfest mit Familie und Freunden auf Mallorca einladen, sagte der Sänger vor kurzem dem "Hamburger Abendblatt". Er habe Julia den Heiratsantrag am Neujahrsmorgen in Thailand gemacht.

Gisele Bündchen in Burka zu Schönheits-OP

Gisele Bündchen soll mit einer Burka bekleidet in Frankreich zu einer Schönheits-OP gefahren sein. Die "New York Post" veröffentlichte Fotos. Damit habe das Model (35) unerkannt bleiben wollen. Das habe nicht funktioniert. Detail am Rande: In Frankreich herrscht Burkaverbot.

Gisele Bündchen
© imago/Xinhua

Zeugen war aufgefallen, dass der langjährige Chauffeur von Bündchen den Wagen fuhr. Außerdem trug "die vollverschleierte Frau offene Sandalen, was einer echten Muslimin streng verboten wäre", schrieb u.a. "Focus".

Streit um Klosterkauf von Katy Perry geht weiter

Im Streit um den Verkauf eines früheren Nonnenklosters in Los Angeles an Popstar Katy Perry (30) ist keine schnelle Einigung in Sicht. Ein Richter in Los Angeles hat eine weitere Anhörung für Mitte September festgesetzt. Weder Perry noch die Unternehmerin Dana Hollister hätten derzeit das Kaufrecht für die rund 15 Millionen Dollar (13,69 Mio. Euro) teure Immobilie, befand Richter James Chalfant.

Katy Perry
© Getty Images/Dave J Hogan

Im Herbst könnte aber eine Entscheidung fallen, ob eine der beiden Parteien als Mieter einziehen könnte. Nach Angaben der "New York Times" geht der Richter davon aus, dass das normale Verfahren zwei Jahre dauern könnte.

Streitobjekt ist ein ehemaliges, inzwischen leerstehendes Konvent am hügeligen Stadtrand von Los Angeles. Eine kleine Gruppe betagter Nonnen des Ordens "Immaculate Heart of Mary" hat das Anwesen im mediterranen Stil der Unternehmerin Dana Hollister versprochen. Die Schwestern liegen mit der Erzdiözese von Los Angeles im Clinch, die Popstar Perry als Käuferin eine Zusage gegeben hat.

Nach Depardieu-Einreiseverbot

Nach einem Einreiseverbot für den französischen Filmstar Gerard Depardieu wegen prorussischer Äußerungen hat die Ukraine nun eine Liste "befreundeter" Künstlern veröffentlicht. Unter anderem seien Filmregisseur Wim Wenders und der Scorpions-Rocksänger Klaus Meine ("Wind Of Change") in der früheren Sowjetrepublik stets willkommen, teilte das Kulturministerium am Donnerstag mit.

Gerard Depardieu blickt leicht verärgert drein.
© APA/EPA/Sebastian Nogier

Die mehr als 30 Künstler würden die Ukraine in ihrem Kampf gegen prorussische Separatisten unterstützen, hieß es. "Aus Dankbarkeit" sollten ihnen die Behörden des Landes "maximale Unterstützung bei der schöpferischen Tätigkeit" zukommen lassen. Klaus Meine und auch die Schauspieler George Clooney und Arnold Schwarzenegger, die ebenfalls auf der "Weißen Liste" stehen, hatten während der proeuropäischen Proteste in Kiew vor gut einem Jahr Unterstützungs-Clips aufgenommen.

Sexy Kapitän

Da wird einem ganz schön heiß! Sarah Connor hat jetzt auf Facebook ein Bild von sich veröffentlicht, auf dem sie sich als sexy Kapitän präsentiert.

Ahoi ! Besos 󾠣

Posted by Sarah Connor on Mittwoch, 29. Juli 2015

Auf dem Foto ist sie in einem schwarzen, knappen Bikini zu sehen, wie sie ein Boot lenkt. Im Mund hat sie einen Lolly und die Blondine schreibt "Ahoi! Küsschen" dazu. Kaum zu glauben, dass diese Frau schon drei Kinder zur Welt gebracht hat!

Cara Delevingnes skurriler TV-Auftritt

Ein TV-Interview mit einer genervten Cara Delevingne (22) sorgt für Diskussionen. US-Schauspielerin Whoopi Goldberg wirft dem Model unprofessionelles Verhalten vor. "Wenn du in dem Geschäft bist, dann fragst du dich oft: "Was mache ich hier überhaupt?" Aber du kannst nicht mies mit Leuten umgehen, die einfach nur ihren Job machen", sagte die 59-Jährige am Mittwoch in ihrer Talkshow "The View".

Das britische Model hatte am Dienstag in einem Live-Interview die Moderatoren der US-Sendung "Good Morning Sacramento" mehrmals auflaufen lassen. Allerdings kritisierten viele im Netz auch die Fragen des Trios, das seinen Gast fälschlicherweise mit "Carla" anmoderierte. "Es ist herablassend, eine Schauspielerin zu fragen, ob sie das Buch gelesen habe", twitterte etwa "Scrubs"-Star Zach Braff (40). Die Moderatoren hatten wissen wollen, ob Delevingne die Buchvorlage für ihr Filmdebüt "Margos Spuren" gelesen habe oder keine Zeit dafür gehabt habe. Die ironische Antwort des Models: "Ich habe weder den Roman noch das Drehbuch gelesen. Ich habe improvisiert."

Am Ende vermuteten die Moderatoren, die 22-Jährige sei einfach nur müde und beendeten die Live-Schaltung mit ihr. "Einige Leute verstehen einfach Sarkasmus oder den britischen Humor nicht", verteidigte Delevingne ihren Auftritt später.

Demi Lovato trauert um Hund

US-Schauspielerin und Sängerin Demi Lovato (22) ist nach dem Tod ihres Hündchens Buddy nach eigenen Worten "am Boden zerstört". "Er wurde uns viel zu früh durch einen Unfall entrissen", twitterte der "Camp Rock"-Star am Mittwoch.

"Buddy wurde von vielen Leuten geliebt und so klein er auch war: Er hatte einen großen Einfluss auf unser Leben." Die Schauspielerin hatte den weißen Malteser vergangenes Jahr zu Weihnachten bekommen und postete seitdem regelmäßig Bilder von sich und Buddy. US-Medienberichten zufolge wurde er von Kojoten getötet, die in den Garten der Sängerin in Los Angeles eingedrungen waren.

Promis sind wütend über die Tötung des Löwen Cecil

Viele Prominente haben sich entsetzt über die Tötung des Löwen Cecil durch einen amerikanischen Jäger gezeigt. "Tiere sind keine Trophäen. Niemals", schrieb US-Schauspielerin Mia Farrow (70) am Mittwoch (Ortszeit) auf Twitter. "Jagen ist kein Sport. Beim Sport wissen beide Seiten, dass sie mitspielen", twitterte die Schwester von Paris Hilton, Model Nicky Rothschild (32).

Anfang Juli hätten der im US-Bundesstaat Minnesota lebende Zahnarzt Walter Palmer und andere Jäger den 13 Jahre alten Löwen aus dem Hwange National Park in Simbabwe gelockt, mit Pfeil und Bogen auf ihn geschossen und ihn 40 Stunden später erschossen, berichteten örtliche Tierschützer. Palmer bekannte sich zu der Tat und gab an, von der Illegalität nichts gewusst zu haben.

"Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas Schöneres gesehen zu haben", schrieb der britische Komiker Ricky Gervais (54) und postete ein Foto von Cecil. Late-Night-Talker Jimmy Kimmel (47) zeigte sich in seiner Sendung sichtlich berührt, als er über den Vorfall redete. Er bat um Spenden für eine Tierschutzorganisation. "Vielleicht können wir der Welt zeigen, dass nicht alle Amerikaner so sind."

Die Website von Palmers Zahnarztpraxis ist mittlerweile offline, im Internet wurde der Hobby-Jäger als Mörder beschimpft. Die simbabwischen Behörden suchen ihn, um ihn zur Rechenschaft zu ziehen.

Zayn Malik will "echte Musik" machen

Sänger Zayn Malik (22) gibt vier Monate nach seinem überraschenden Ausstieg bei der Boyband One Direction neue Pläne für seine Musikkarriere bekannt. "Ich denke, ich habe nie erklärt, warum ich gegangen bin", schrieb der britische Sänger am Mittwoch auf Twitter. Er habe auf diese Gelegenheit gewartet, "zu zeigen, wer ich wirklich bin", tweetete Malik.

Unter den Hashtags #realmusic (echte Musik) und #RCA stellte der Musiker ein Foto von sich vor dem Logo des Plattenlabels RCA Records beim Unterschreiben von Papieren dazu. Bei dem US-Label stehen Stars wie Justin Timberlake, Chris Brown und Alicia Keys unter Vertrag.

Der Musikproduzent Simon Cowell (55) gratulierte Malik am Mittwoch via Twitter. RCA sei das perfekte Label für die Solokarriere des Sängers, schrieb Cowell.

Ende März hatte Malik auf der Facebook-Seite der Gruppe One Direction seinen Ausstieg mitgeteilt. Er wolle ein "normaler 22-Jähriger sein" und auch mal Privatsphäre haben außerhalb des Rampenlichts, schrieb er damals. Die verbliebenen vier Sänger der britisch-irischen Boygroup erklärten im Mai, sie würden keinen Groll gegen ihren früheren Bandkollegen hegen. "Natürlich waren wir zuerst sauer", sagte Liam Payne (21) in der US-Show "Late Late Show". "Aber wir haben seine Entscheidung verstanden."

Bode Millers Skihaserl

Oh wie süß! Eigentlich ist Bode Miller ein Pistenrowdy, aber er kann auch ganz anders - vor allem wenn es um sein Kind geht. Der Ski-Star hat jetzt nämlich ein herziges Bild seines Sohnes auf Instagram veröffentlicht.

Osmosis

Ein von Bode Miller (@millerbode) gepostetes Foto am

Darauf sieht man den zwei Monate alten Nash in einer Wollhaube eingehüllt neben Skihelm, Skischuhen und Skiern. Es ist insgesamt Bode Millers drittes Kind. Seine sechsjährige Tochter Neesyn stammt aus der Beziehung mit Chanel Johnson, Sohn Nate hat er gemeinsam mit Sara McKenna.

Zoff unter Topmodels

Eigentlich haben sich Kate Moss und Cara Delevingne immer gut verstanden, doch diese Zeiten sind vorbei. Deshalb soll die 41-Jährige ihre jüngere Kollegin auf die persönliche schwarze Liste gesetzt haben.

Kate Moss und Cara Delevingne
© imago/Xinhua

Bereits mehrmals sind sie gemeinsam vor der Kamera gestanden, doch nun hat Cara die Agentur "Storm" verlassen, für die beide gearbeitet haben, um sich voll und ganz auf ihre Schauspielkarriere zu konzentrieren. Außerdem ist sie entsetzt über den Streit der 22-Jährigen mit Supermodel Naomi Campbell., wie ein Insider gegenüber der "Sun" verriet: "Kate war nicht besonders glücklich über Caras Clash mit Naomi und dachte, sie hätte ihr mit mehr Respekt begegnen sollen." Zicken-Alarm deluxe!

Sarah & Pietro Lombardi singen Baby Ständchen

Sarah und Pietro Lombardi genießen ihr Familienglück mit ihrem erst am 19. Juni geborenen Söhnchen Alessio. Der bekam gleich ein süßes Ständchen von seinen Eltern vorgesungen.

Guido Cantz verlängert

Guido Cantz (43) bleibt weitere zwei Jahre Moderator der ARD-Unterhaltungsshow "Verstehen Sie Spaß?". Sein Vertrag wurde bis 2017 verlängert, sagte Cantz am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Baden-Baden. "Ich bin stolz und glücklich, diese traditionsreiche Show präsentieren zu dürfen. Es ist eine Sendung, die mir großen Spaß macht und die mir viel bedeutet."

Guido Cantz
© imago/Reichwein

Cantz moderiert die Samstagabendshow des Südwestrundfunks (SWR) mit Filmen der versteckten Kamera seit April 2010. An diesem Samstag (1.8.), 20.15 Uhr, präsentiert er in der ARD eine Best-Of-Ausgabe. Filmstreiche mit der versteckten Kamera stehen dabei im Mittelpunkt. "Ich freue mich, auch zukünftig Gäste in meiner Show begrüßen und gleichzeitig Lockvogel für Streiche sein zu dürfen", sagte Cantz. Schwerpunkt bleibe Unterhaltung für die ganze Familie. Dieses Konzept habe sich über dreieinhalb Jahrzehnte bewährt. In diesem Jahr ist "Verstehen Sie Spaß?" 35 Jahre alt.

"Verstehen Sie Spaß?" läuft seit 1980 und gehört damit zu den wenigen Klassikern im deutschen Fernsehen. Nach Angaben des SWR schalten im Durchschnitt pro Ausgabe knapp fünf Millionen Zuschauer ein, dies entspreche einem Marktanteil von 16 bis 17 Prozent in Deutschland. Vor Cantz hatte sieben Jahre lang Frank Elstner (73) die Sendung präsentiert.

Heiß, heißer - Upton!

Das Model Kate Upton ist für ihre weiblichen Kurven bekannt und die zeigt sie nun beinahe unverhüllt auf Instagram. Durch das durchsichtige Kleid wird die Kehrseite der 23-Jährigen sichtbar und versetzt den einen oder anderen bestimmt in Schnappatmung...

Happy Sunday! #buttday #bruceweber #sundayfunday

Ein von Kate Upton (@kateupton) gepostetes Foto am

Heidis Liebeserklärung an ihren Vito

"Ich liebe dich mein V, Happy Birthday", schreibt die GNTM-Modelmama auf Instagram und postet ein zuckersüßes Selfie mit ihrem Freund Schnabel. Nach 15 Monaten Beziehung scheinen die beiden verliebt wie am ersten Tag. Süß!

I love you my V HAPPY BIRTHDAY Y

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

Merkel auf Südtirol-Urlaub

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat am Montag ihren traditionellen Sommerurlaub in Südtirol mit einem Besuch des neuen Museums von Bergsteigerlegende Reinhold Messner begonnen. Auf der Anreise nach Sulden absolvierte die Kanzlerin einen Blitzbesuch im "Messner Mountain Museum Corones" am Kronplatz am Rande der Dolomiten, berichtete ORF Tirol am Abend.

Angela Merkel
© REUTERS/Axel Schmidt

Merkel wurde von ihrem Ehemann Joachim Sauer und Magdalena Messner, der Tochter des Extrembergsteigers, begleitet. Nach einer knappen Stunde reiste die Bundeskanzlerin laut dem Bericht nach Sulden am Ortler weiter, ihrer bevorzugten Urlaubsdestination in Südtirol. Merkel urlaubt bereits seit einigen Jahren vorzugsweise in dem 400 Einwohner-Ort, nachdem sie zuvor mehrere Jahre lang Sexten als Urlaubsort gewählt hatte. Mit Messner hatte Merkel bereits während ihrer früheren Südtirol- Urlaube Wanderungen unternommen.

Beim "Messner Mountain Museum Corones" handelt es sich um das insgesamt sechste Museum der Bergsteigerlegende in Südtirol und Belluno. Es wurde von Stararchitektin Zaha Hadid entworfen und liegt auf 2.275 Metern Höhe. Das Museum war erst am vergangenen Donnerstag eröffnet worden.

Spanisches Königspaar trifft Obama in den USA

Der spanische König Felipe wird mit seiner Frau Letizia im September in die USA reisen und US-Präsident Barack Obama treffen. Das teilte das Weiße Haus am Montag in Washington mit. Felipe (47) und Obama (53) werden demzufolge am 15. September im Weißen Haus miteinander sprechen. Die USA-Reise des Königspaares beginne am 14. September.

König Felipe und Königin Letizia von Spanien
© APA/EPA/JUAN CARLOS HIDALGO

Weitere Stationen seien bis zum 18. September Miami und die Küstenstadt St. Augustine (beides Florida). Der Besuch diene dazu, die bestehenden guten Beziehungen zu vertiefen.

Mörtel statt Mausi

Richard Lugner streicht seine Ex-frau Mausi nun endgültig aus seinem Leben - und seiner Lugner-City. Denn aus dem aus dem "Mausimarkt" wurde jetzt der "Mörtel-Markt". Seit er mit Cathy verheiratet ist, versteht sich der ehemalige Baumeister mit der Mutter seiner Tochter nicht mehr sehr gut.

Richard und Mausi Lugner
© News/Vukovits Martin Auftrag

In "Spatzi-Markt" wollte er es aber anscheinend auch nicht ändern lassen, also hat er den Teil des Einkaufszentrums einfach nach sich selbst benannt.

Avril Lavigne ist zurück!

Lange hat man nichts von ihr gehört, Avril Lavigne war wie vom Erdboden verschluckt. Dann, vor wenigen Monaten, erfuhr man, warum sich die Sängerin nicht mehr zeigte. Sie wurde nach einem Zeckenbiss schwer krank. Jetzt geht es ihr aber wieder besser und sie trat erstmals wieder auf.

Die 30-Jährige performte in Los Angeles ihre neue Single "Fly". Erst vorigen Monat brach sie während eines Interviews in Tränen aus, weil sie über ihre Krankheit sprach. Sie freut sich nun, endlich wieder zurück zu sein und wieder auftreten zu können.

Neues Beckham-Tattoo für Tochter

David Beckham hat sich wieder einmal unter die Nadel gelegt - und sich ein weiteres Mal tätowieren lassen. Dieses Mal hat der ehemalige Fußballer sich etwas für seine Tochter verewigen lassen.

Check out my new tattoo. Watch it being made on #myeye #DBxmyeye @myeyeapp

Ein von David Beckham (@davidbeckham) gepostetes Foto am

Die Schmerzen scheinen den Mann von Victoria nicht zu stören, denn er hat sich eine sensible Stelle dafür ausgesucht: den Hals. Über den Namenszug "Harper" ist jetzt auch noch "Pretty Lady", also "Hübsche Lady", dazugekommen.

Auf Instagram hat er das Ergebnis mit seinen Fans geteilt. Ob die Vierjährige sich auch darüber freut?

Johnny Depp hat zugelegt

Liebe geht offensichtlich durch den Magen, denn Johnny Depp ha zugelegt! Normalerweise ist der Schauspieler recht dünn und seine Wangenknochen zeichnen sich deutlich ab. Doch seit er mit Amber Heard verheiratet ist, hat sich das geändert, wie man am Bild sieht.

Hello from us from #Bangkok #johnnydepp

Ein von Amber Heard (@amberheard_official) gepostetes Foto am

Seiner Freu dürfte das aber gefallen, denn sie postet das Foto stolz auf Instagram.

35 mutmaßlichen Cosby-Opfer

Das renommierte "New York Magazine" hat für sein Cover 35 Frauen abgelichtet, die den Komiker Bill Cosby (78) des sexuellen Missbrauchs beschuldigen. Das Schwarz-Weiß-Foto zeigt sie auf Sesseln sitzend und trägt den Titel: "Cosby: Die Frauen. Eine unerwünschte Schwesternschaft".

In dem Heft vom Montag berichten die Frauen von persönlichen Erlebnissen mit dem US-Schauspieler, der in der Missbrauchsaffäre seit Monaten immer stärker unter Druck gerät. "Ich habe keine Angst mehr. Ich fühle mich stärker als er", wird Chelan Lasha zitiert, die angibt, 1986 von Cosby vergewaltigt worden zu sein. "Ich habe mich geschämt", erklärt Louisa Moritz.

Bill Cosby
© REUTERS/Lucas Jackson

Das Magazin arbeitete nach eigenen Angaben sechs Monate lang an der Geschichte. Der Star der 80er-Jahre-Sitcom "The Cosby Show", in der er das Oberhaupt einer kinderreichen Arztfamilie spielte, hat Vorwürfe sexueller Vergehen bisher vehement bestritten.

Caitlyn Jenner ist wieder Oma geworden

Caitlyn Jenner (65) ist zum dritten Mal Großmutter geworden. Sohn Brandon und Ehefrau Leah sind seit Mittwoch Eltern einer Tochter, wie das Paar am Sonntag auf Facebook mitteilte. "Brandon und ich umsorgen unser gesundes, kleines Baby-Girl, Eva James Jenner." Die Eltern kennen sich bereits seit Schulzeiten und treten als Indie-Pop-Duo Brandon & Leah auf.

On Wednesday, July 22nd I became a Mom. It has without a doubt been the most profoundly beautiful time in my life but...

Posted by Brandon and Leah on Sonntag, 26. Juli 2015

Kim Kardashians Stiefvater, der frühere Zehnkampf-Olympiasieger Bruce Jenner, hatte sich kürzlich als transsexuelle Frau geoutet und nennt sich nun Caitlyn. Sie hat sechs leibliche Kinder von drei Frauen. Eine Dokumentation über Jenners Leben läuft seit diesem Sonntag beim Pay-TV-Kanal "E! Entertainment" in den USA.

Caitlyn Jenner
© Getty Images/Kevin Winter Caitlyn Jenner

Snoop Dogg nach Festnahme: "Nie wieder Schweden"

US-Rapper Snoop Dogg (43) hat sich über seine kurzzeitige Festnahme in Schweden wegen Drogenverdachts beschwert. "Tut mit leid für all meine schwedischen Fans. Aber ich werde nie wieder in dieses Land zurückkommen. Ihr könnt euch bei eurer Polizei bedanken", sagte der Musiker in einem von mehreren Videos, die er am Sonntag auf seiner Instagram-Seite veröffentlichte.

Snoop Dogg
© APA/EPA/Buck

Die Clips zeigen ihn kurz vor der Festnahme, in einem Auto auf dem Weg zur Polizei und auf der Wache. Bei einer Kontrolle am Samstagabend habe er gewirkt, als ob er unter Drogen gestanden habe, sagte ein Polizeisprecher in Uppsala. "Deshalb hat man ihn für Tests und Befragungen mit auf die Polizeiwache genommen."

Der Rapper vermutete nach eigenen Worten einen rassistischen Hintergrund für die Festnahme. Dagegen sagte ein Sprecher der Polizei dem US-Magazin "TMZ.com": "So arbeiten wir in Schweden nicht." Die Ergebnisse der Tests sollen der Polizei erst in etwa zwei Wochen vorliegen. Der Hip-Hopper, bei dem schon mehrfach Drogen wie Marihuana und Kokain gefunden worden waren, ist mittlerweile wieder in den USA.

Kommentare

Oberon

Wegen seiner Festnahme vermutet der Rapper Rassismus, und das in Schweden, wo die politische Korrektheit praktisch erfunden wurde.
Hat sich der mir unbekannte Rapper etwa eine bevorzugte Behandlung erwartet? Das wäre aber dann die andere Seite des (mutmaßlichen) Rassismus, denn warum sollte er denn gleicher als gleich sein?!

Seite 1 von 1