Staffelfinale von

So einfach sieht man
Game of Thrones gratis

Staffelfinale - So einfach sieht man
Game of Thrones gratis © Bild: HBO

Game of Thrones geht in die Zielgerade. In den letzten sechs Folgen wird der Kampf um Westeros und um den namensgebenden Thron endgültig entschieden werden. Wer von Anfang an dabei sein möchte, kann das prinzipiell kostenpflichtige Programm sogar gratis anschauen.

Worum geht es in Game of Thrones? Eine detaillierte Inhaltsangabe würde ganze Bücher füllen, die Serie ist kompliziert. Im Kern dreht sich alles um die Machtfrage auf dem fiktiven, mittelalterlichen Kontinent Westeros. Mehrere Familien erheben den Anspruch auf den Eisernen Thron. Sie bekriegen sich, schmieden Allianzen, hintergehen Freunde und bauen ihre Macht aus. Doch die wahre Gefahr lauert im Norden. Eine Armee von untoten Eiszombies will die Menschheit auslöschen und ist auf dem Vormarsch.

Genau diesen Kampf werden die Macher in den sechs finalen Episoden ausfechten lassen. Und obwohl sie sich über den Ausgang der Serie in Schweigen hüllen, dürfte klar sein: Am Ende werden Fanlieblinge das Zeitliche segnen.

So kann man gratis schauen!

Die Fans, die 20 Monate auf die achte Staffel warten mussten, wissen nun bald, wer das Spiel um den Thron überlebt und gewinnt. In Österreich werden die Episoden bereits wenige Stunden nach der US-Ausstrahlung beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen sein.

Pay-TV-Sender sind nicht gratis? Stimmt! Da Sky dieser Tage aber seine neue Streaming-Plattform Sky X gestartet hat, lockt das Unternehmen mit einer attraktiven Gratis-Testphase, die man innerhalb des Testzeitraums von 14 Tagen nur zu kündigen braucht, damit keine Kosten anfallen.

Sky X ist app-basiert und funktioniert im Prinzip wie die Streaming-Dienste von Netflix oder Amazon. Im Unterschied dazu lässt sich nach wie vor Live-Fernsehen streamen, auf Wunsch gegen weiteren Aufpreis sogar Premium-Sport-Inhalte. Das hat natürlich seinen Preis: Knapp 20 Euro kostet Sky X pro Monat in der kleinsten Ausbaustufe, das Abo ist aber wie bei der Konkurrenz monatlich kündbar. Insgesamt betrachtet bekommt man dafür aber auch ein sehr attraktives Contentpaket gepaart mit der Bequemlichkeit der etablierten Streaminganbieter.

Interessiert? Hier geht es zum kostenlosen Testabo.