Spring Breakers von

Jung-Stars bei Bikini-Dreh

Selena Gomez, Vanessa Hudgens und Co. cruisen für neuen Film durch Florida

  • Bild 1 von 52

    Spring Breakers

    Selena Gomez scheint die Hitze Floridas zu gefallen.

  • Bild 2 von 52

    Spring Breakers

    Die Freundin von Justin Bieber dreht gerade mit Vanessa Hudgens einen Film.

Spring Break, wer hat bei diesem Begriff nicht halbnackte US-Teenies im Bikini mit zuviel Alkohol im Körper vor Augen? „Spring Breakers“ nennt sich nun ein neues Hollywood-Filmprojekt mit den Justin Bieber-Liebe Selena Gomez. Und die ersten Bilder vom Dreh lassen bereits auf eine Komödie schließen, die keines der gängigen Klischees auslässt. Doch, ganz ehrlich: Bei diesen Beachbabes interessiert der Inhalt ohnehin niemanden.

Eigentlich sind sie fast noch Kinder, doch sie wissen schon, worauf es ankommt, um Karriere (zumindest in den Schlagzeilen) zu machen: Viel nackte Haut. Und genau das zeigen die Jung-Stars Selena Gomez, Vanessa Hudgens, Ashley Benson und Rachel Korine bei den Dreharbeiten zum neuen Hollywood-Film „Spring Breakers“. Nur in Bikinis bekleidet, rasen die Beachgirls auf Rollern durch die Stadt St. Petersburg in Florida, um sich danach mit Beachboys eine Abkühlung im Meer zu gönnen. Der Spaß dürfte dabei nicht zu kurz kommen.

Die Story
Die – wie immer in solchen Filmen extrem originelle – Story von „Spring Breakers“ ist folgende: Vier College-Mädchen werden verhaftet, nachdem sie ein Restaurant ausgeraubt haben, um sich ihren „Spring Break“ leisten zu können. Ein Waffen- und Drogenhändler kauft die Girls frei – natürlich nicht ohne eine kleine Forderung zu stellen.

James Franco dabei
Neben den Jung-Stars Hudgens und Gomez soll auch James Franco mit von der Partie sein. Bleibt für die Damenwelt zu hoffen, dass es auch von dem ehemaligen Oscar-Moderator ähnliche Bilder zu sehen gibt.