Fakten von

Spraydose explodiert - Arbeiter
in Wien schwer verletzt

Unfall beim Verladen von Fässern

Beim Verladen von Fässern mit sogenannten restleeren Spraydosen in einen Lkw ist am Donnerstagnachmittag in Wien-Simmering ein Arbeiter schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ist offenbar eine der Dosen - möglicherweise aufgrund hoher Temperaturen - explodiert. Ein 28-Jähriger erlitt Verletzungen an den Augen und am Kiefer.

Ein 30 Jahre alter Kollege des Mannes kam den Informationen zufolge mit leichten Blessuren davon. Der Unfall ereignete sich in einer Entsorgungsanlage.

Kommentare