Sports Illustrated von

Ohne Kate geht's nicht

Kurvenmodel Upton schnappt sich zum zweiten Mal das Cover vom Swimsuit Issue

Das Cover des Swimsuit Issue von Sports Illustrated ist stets heiß begehrt. Voriges Jahre zierte Kate Upton das Titelblatt - und auch in diesem Jahr fiel die Wahl auf sie!

An Kate Upton kommt man im Moment nicht vorbei. Das kurvige Model schnappt sich einen Werbedeal nach dem anderen und macht auch vor begehrten Covers nicht halt. Bereits zum zweiten Mal ziert sie das Titelblatt des Swimsuit Issue von Sports Illustrated - dem Magazinäquivalent des Swim Issue von Victoria's Secret. Ein Ritterschlag für die Blondine, denn nur die angesagtesten Models - z.B. Heidi Klum oder Elle Macpherson - haben es auf den Titel der Sonderausgabe geschafft, die einmal pro Jahr erscheint.

Im Swimsuit Issue wird Bademode an exotischen Locations vorgestellt. Umso interessanter, dass Kate in diesem Jahr anstatt des üblichen Bikinis nur ein knappes Höschen trägt. Statt eines Oberteils verhüllt ein kurzer Anorak mit Kapuze das Notwendigste. Für das Cover gibt es bereits zahlreiche Komplimente. So twitterte unter anderem Brooklyn Decker ihre Glückwünsche und gestand neidlos "Making history!".

Kommentare