Spitzengehalt für Linz09-Intendant: Martin Heller soll 183.000 Euro pro Jahr beziehen

Zudem 5500 Euro monatlich an "Heller Enterprises" Weiters Reisespesenkonto mit 60.000 Euro jährlich

Spitzengehalt für Linz09-Intendant: Martin Heller soll 183.000 Euro pro Jahr beziehen © Bild: APA/Rubra

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner neuen erscheinenden Ausgabe berichtet, bezieht der Intendant des Linzer Kulturhauptstadtjahres 2009, Martin Heller, seit September 2005 ein Jahresgehalt von 183.048 Euro. Diese Summe erhält er für jenes 65-prozentige Leistungspensum, das er vertraglich für Linz09 zu erbringen hat. Zudem gingen 5500 Euro monatlich an die "Heller Enterprises", berichtet ein Linz09-Insider - außerdem sei das Reisespesenkonto des Chefs mit weiteren 60.000 Euro jährlich dotiert.

Heller selbst hält die Idee einer strategisch herabgesetzten Arbeitsleistung für sinnvoll: "Ich bin mit dem Arbeitsverständnis eines selbstständigen Unternehmers unterwegs, mein Pensum inkludiert auch Nachtstunden und Wochenenden ebenso wie längere Schichten."

Die ganze Story lesen Sie im "profil" 10/08!