"Spielen definitiv in Oberliga": Österreichs Agrarexporte knacken 7 Mrd.-Euro-Grenze

Heimische Lebensmittel sind in West und Ost gefragt Deutschland gilt nach wie vor als wichtigster Markt

"Spielen definitiv in Oberliga": Österreichs Agrarexporte knacken 7 Mrd.-Euro-Grenze © Bild: APA

Lebensmittel aus Österreich sind in West und Ost zunehmend gefragt. Der gesamte agrarische Export aus Österreich legte von 2006 auf 2007 hochgerechnet um weitere 5,4 Prozent zu und hat erstmals die Grenze von 7 Mrd. Euro überschritten. "Österreichische Agrarprodukte spielen am europäischen Markt definitiv in der Oberliga mit", freute sich Stephan Mikinovic, Geschäftsführer der AMA Marketing.

Nach wie vor wichtigster Markt für Österreich ist Deutschland, wo sich der Export mit einem Plus von 7,8 Prozent zu Buche schlägt. Gefragt bei den Deutschen sind neben Milch und Milchprodukten (vor allem Käse) nach wie vor Würste aus Österreich, so Mikinovic: "Mit der Bergsteiger platzieren wir die fleischliche Mannerschnitte in Deutschland". Mit einem Wert von 2,2 Mrd. Euro geht gut ein Drittel der heimischen agrarischen Exporte nach Deutschland. Vice versa sind agrarische Produkte im Wert von 2,85 Mrd. Euro von Deutschland nach Österreich importiert worden.

Die agrarischen Importe nach Österreich sind im Vorjahr hochgerechnet um 7,1 Prozent auf 7,2 Mrd. Euro gestiegen, was die agrarische Handelsbilanz erneut nahezu ausgeglichen macht. Die Importe seien nicht zuletzt wegen der höheren Rohwarenpreise stärker als die Exporte gestiegen.

Die wichtigsten Agrar-Exportländer Österreichs sind neben Deutschland Italien und die USA, wobei die Exporte dorthin 2007 um 31 Prozent gefallen sind. Grund dafür ist nach Angaben des Fachverbandes der Nahrungs- und Genussmittelindustrie die Tatsache, dass Red Bull den US-Markt nun aus der Produktionsstätte in der Schweiz bedient - nicht zuletzt wegen der Androhung von US- Strafzöllen aufgrund des "Importverbotes von Genmais".

Zu Österreichs Exportkaisern zählen neben Wurst und Käse auch Energy Drinks, Limonaden, Eistees, österreichische Süßwaren sowie Feinbackwaren und Spezialitäten aus der österreichischen Mehlspeisküche. (apa)