Spektakuläre Flucht aus dem Gefängnis: Belgischer Häftling entkam per Helikopter!

Pilot mit Pistole und Granate zu Landung gezwungen Anschließend entkamen Männer mit Fluchtfahrzeug

Zwei Männer haben im Osten Belgiens einen Hubschrauber entführt und damit nach Medienberichten einem Untersuchungshäftling spektakulär zur Flucht verholfen. Die Männer zwangen den Piloten des Hubschraubers mit Hilfe einer Pistole und einer Handgranate zur Landung im Hof des Gefängnisses bei Lüttich, wo Häftlinge gerade Sport trieben.

Dort stieg der Untersuchungsgefangene zu. Der Hubschrauber stieg dann wieder auf und landete in knapp einem Kilometer Entfernung. Der französische U-Häftling und seine Komplizen flüchteten anschließend in einem Auto, wie der Fernsehsender VRT berichtete.

(apa)