Spannender Thriller von Val McDermid : Jane Gresham auf der Spur eines verschollenen Epos

Spannender Thriller von Val McDermid : Jane Gresham auf der Spur eines verschollenen Epos

Sintflutartige Regenfälle legen auf einem sumpfigen Hügelrücken einen zweihundert Jahre alten Leichnam frei. Dieser Fund bringt Jane Gresham auf die Spur eines verschollenen Epos, an dessen Existenz bislang nur sie allein geglaubt hatte. Doch jeder, bei dem sie das wertvolle Manuskript vermutet, stirbt …

Der geheimnisvolle Leichnam aus dem Moor ist mit bizarren Tätowierungen aus der Südsee bedeckt. Könnte das Fletcher Christian gewesen sein, der legendäre Anführer der Meuterei auf der Bounty? Ist er heimlich zurückgekehrt, und hat er mit seiner abenteuerlichen Geschichte seinem Jugendfreund, dem berühmten Dichter William Wordsworth, den Stoff für ein verschollenes Meisterwerk geliefert?

Die junge Literaturwissenschaftlerin Jane Gresham hat es sich in den Kopf gesetzt, der Sache auf den Grund zu gehen. Sie will das Epos finden, von dessen Existenz sie schon lange überzeugt ist. Doch die möglichen Erben des Gedichts sterben, noch bevor sie mit ihnen reden kann – und Jane selbst begibt sich in tödliche Gefahr. Denn dem Manuskript ist noch jemand anders auf der Spur. Er hat den gleichen Plan – und absolut keine Skrupel ...

Über die AUtorin:
Val McDermid

Val McDermid wuchs in einem schottischen Bergbaugebiet auf und studierte dann Englisch in Oxford. Nach Jahren als Literaturdozentin und als Journalistin bei namhaften englischen Zeitungen lebt sie heute als freie Autorin in Manchester und in einem kleinen Dorf an der Nordseeküste. Sie gilt als eine der interessantesten Autorinnen im Spannungsgenre - und ist außerdem als Krimikritikerin der BBC, der "Times", des "Express" und der Krimi-Website Tangled Web sowie als Jurymitglied mehrerer Krimipreise eine zentrale Figur in der Krimiszene ihres Landes.

Val McDermids Romane “Das Lied der Sirenen“ und “Schlussblende“, zwei spannende Psychothriller um den Profiler Tony Hill und die Kommissarin Carol Jordan, verschafften ihr den Durchbruch. “Das Lied der Sirenen“ gewann den Gold Dagger Award für den besten Kriminalroman des Jahres 1995. Ihre beiden Krimiserien mit der Detektivin Kate Brannigan aus Manchester bzw. der amerikanischen Journalistin und Detektivin Lindsay Gordon werden ständig fortgeführt. Val McDermids Bücher wurden nach USA und Kanada verkauft und außerdem ins Deutsche, Französische, Holländische, Schwedische, Norwegische, Dänische, Finnische, Japanische, Hebräische, Kroatische, Tschechische und Bulgarische übersetzt.

SERVICE:
Verlag: » Droemer
Seitenzahl: 544
EUR (D) 19,90
ISBN: 3-426-19735-9