Ferien auf Mallorca von

Spaniens Royals haben
ihren Urlaub angetreten

König Felipe, Königin Letizia und ihre Töchter urlauben auf ihrem Sommersitz

Ferien auf Mallorca - Spaniens Royals haben
ihren Urlaub angetreten © Bild: REUTERS/Enrique Calvo

Es hat bereits Tradition, dass die spanische Königsfamilie ihren Sommerurlaub auf Mallorca verbringt. Auch heuer wieder lud König Felipe zusammen mit seiner Frau Letizia sowie den beiden Töchtern Leonor und Sofia zum Pressetermin ein.

THEMEN:

Die niederländischen Royals veranstalten während ihres alljährlichen Winterurlaubs in Lech am Arlberg einen Fototermin, um in der übrigen Zeit von der Presse verschont zu werden. Ähnlich hält es die spanische Königsfamilie bei ihrem Sommerurlaub auf Mallorca.

© REUTERS/Enrique Calvo

Wie gewohnt zeigen sich Felipe und Letizia auch heuer wieder mit ihren beiden Töchtern vor dem Marivent-Palast auf der Balearen-Insel. Den August verbringen die spanischen Blaublüter traditionell dort.

© REUTERS/Enrique Calvo

Warum auch in die Ferne schweifen, liegt das Gute doch so nah? Die Königsfamilie erspart sich nicht nur eine weite Reise, sondern gibt sich auch sparsam. Das schätzen die Spanier, seit Felipe im Juni 2014 das Zepter von seinem Vater Juan Carlos übernommen hat, befindet sich die Monarchie wieder im Aufwind. Einen nicht unwesentlichen Teil dazu tragen die früher als Eisprinzessin betitelte Letizia und ihre hübschen Töchter bei.

© REUTERS/Enrique Calvo

Für König Felipe ist es übrigens kein Vollzeiturlaub, denn der Regent geht auch auf Mallorca seinen Verpflichtungen nach. Gleich nach der Ankunft empfing er etwa führende Politiker der Balearen.