Spanien von

Ferrari-Themenpark: Hier entsteht Europas schnellste Achterbahn

Spiel und Spaß im Zeichen des springenden Pferdes auf 75.000 Quadratmeter n

Ferrari Land © Bild: Ferrari

Stolze 100 Millionen Euro wird der für 2016 geplante Ferrari Land Park in PortAventura in Spanien kosten. Hier sollen auf 75.000 Quadratmetern Buben- und Männerträume wahr werden. Geplant sind unter anderem Attraktionen wie der höchste und schnellste Vertikalbeschleuniger Europas, ein 5-Sterne-Luxushotel und ein Fahrsimulator - natürlich alles im berühmten Ferrari-Rot.

Bisher gab es so etwas etwas nur in Abu Dhabi am persischen Golf: Die "Ferrari World" ist mit 86.000 Quadratmetern der größte Indoor-Freizeitpark der Welt. Ihr Ableger kommt 2016 auch nach Europa. Im PortAventura Resort und Themenpark vor den Toren Barcelonas dreht sich bald auch alles um schnelle Autos und Geschwindigkeit.

Das Herzstück von "Ferrari Land" wird die feuerrote Achterbahn werden - die schnellste und höchste ihrer Art in Europa. Doch es wird noch viele andere Attraktionen geben. Eine Go-Kart-Rennstrecke, ein 5-Sterne-Hotel mit einen Simulator, in dem Gäste Rennen fahren können. Dem "Handelsblatt" verrät ein Sprecher: "Ferrari Land wendet sich an die ganze Familie und nicht nur an die Fans der Formel 1". Das Rutschenparadies des Freizeitparks PortAventura ist gleich nebenan gelegen und sorgt für Abwechslung.

Kommentare