Sorgerechtsstreit von

Zu alt fürs Elternsein?

Turiner Gericht nimmt 58-jähriger Mutter und 70-jährigem Vater Tochter weg

Sorgerechtsstreit - Zu alt fürs Elternsein?

Kann man zu alt sein, um gute Eltern abzugeben? Dieser Meinung ist offenbar ein Turiner Gericht. Einem Ehepaar im Alter von 58 und 70 Jahren wurde das Sorgerecht für seine 16 Monate alte Tochter entzogen. Die Begründung: Die Eltern seien zu alt, um sich um das Kleinkind zu kümmern. Das Gericht wurde nach einer Anzeige wegen Misshandlung eingeschaltet: Das Kind sei 45 Minuten lang ohne Aufsicht im Auto sitzend zurückgelassen worden.

Das kleine Mädchen, das nach künstlicher Befruchtung zur Welt kam, wurde einer anderen Familie anvertraut, berichtete die Tageszeitung "La Stampa". Die Eltern hätten um jeden Preis ihren Wunsch erfüllen wollen, ein Kind zu bekommen, ohne dabei die natürlichen Gesetze zu berücksichtigen, erklärten die Richter in ihrem Beschluss, dem Paar das Sorgerecht zu entziehen. Die Eltern hätten sich nicht darum gekümmert, dass das Mädchen in jungen Jahren allein zurückbleiben könnte.

Vorurteil gegen alte Eltern?
Darüber hinaus befanden die Richter, dass die 58 Jahre alte Mutter nicht in der Lage sei, die emotionalen Bedürfnisse des Kindes zu befriedigen. Das Ehepaar kämpft jetzt darum, die Tochter zurückzubekommen und sehen sich als Opfer eines Vorurteils gegen alte Eltern. Das Paar bestreitet, dass es seinen Elternpflichten nicht nachgekommen sei.

Heiße Diskussionen in Italien
Der Fall löste in Italien eine Debatte über das steigende Alter der Mütter aus. Laut dem jüngsten Bericht des Statistikamts Istat haben sechs Prozent aller Neugeborenen in Italien eine Mutter, die über 40 Jahre alt ist. Im November vergangenen Jahres hatte die italienische Rock-Queen Gianna Nannini mit 54 Jahren eine Tochter zur Welt gebracht. In einem Interview sagte Nannini, sie denke an eine weitere Schwangerschaft.

Kommentare

wenn es den kindern gut geht sehr viele kinder werden von grosseltern betreut, die wohl in selbem alter sind-wenn die kinder gut versorgt und geliebt sind ist es ok-aber innem auto zu lassen hat mit alter nix zu tun....

Seite 1 von 1