Sony von

Kleinere und leichtere PS3

Die neue Playstation ist um ein Viertel kleiner und wiegt nur mehr rund 2 kg

Die neue PS3 Super Slim. © Bild: Sony

Im Vorfeld der Tokyo Game Show hat Sony ein neues Modell der PlayStation 3 präsentiert. Die PS 3 Super Slim wird am 28. September in einer 500 GB-Version um 299 Euro und am 12. Oktober in einer 12 GB-Version um 229 Euro in den Handel kommen. Letztere ist mit ihrem kleinen Flash-Speicher als Einsteigermodell gedacht, kann aber mittels einer 250 GB SATA-Festplatte um 90 Euro im Nachhinein noch hochgerüstet werden.

Die Super Slim ist um rund 25 Prozent kleiner und mit 2,1 Kilogramm etwa 20 Prozent leichter als das aktuelle Modell. Abseits der geringeren Größe ist das neugestaltete Blu Ray-Laufwerk die größte Neuerung. Die Scheiben werden nicht mehr wie bislang über einen Slot eingeführt, sondern von oben eingelegt.

Grund dafür dürften die höheren Herstellungskosten von Slot-Laufwerken sein. Was Fans schmerzen wird, hat aber auch Vorteile: Im Gegensatz zu den Vorgängermodellen soll die Super Slim problemlos aufgestellt werden können. Dafür ist um 15 Euro auch ein spezieller Standfuß erhältlich.

Essentials günstiger

Es gibt auch nicht nur auf Hardware-, sondern auch auf Software-Seite PlayStation-News. Sony hat eine ganze Reihe vergünstigter Spiele der PS3 Essentials-Reihe angekündigt, die im Handel 19,99 und als Download 14,99 Euro kosten sollen. Die Palette reicht hier von Assassin's Creed Brotherhood und Far Cry 2 über Prince of Persia - The Forgotten Sands bis hin zu Tekken 6.

Kommentare