Song Contest 2012 von

Norbert Schneider für Baku

NEWS.AT-User haben gewählt: Der Wiener Sänger soll für uns nach Aserbaidschan

  • Bild 1 von 10 © Bild: APA

    Platz 1

    Norbert Schneider (39,6 %)

  • Bild 2 von 10 © Bild: APA

    Platz 2

    Conchita Wurst (17,1 %)

Heute Abend ist es soweit und der österreichische „Star für Baku“ wird gewählt. Die NEWS.AT-User haben dies bereits getan und einen Überraschungssieger gekürt: Norbert Schneider soll Österreich beim Song Contest in Aserbaidschan vertreten!

Mit fast 40 Prozent geht der ehemalige Soundcheck-Gewinner als großer Gewinner der NEWS.AT-Umfrage hervor. Noch vor den großen Favoriten wie Conchita Wurst oder den Trackshittaz wird der Wiener Sänger gesehen. Auf Platz zwei liegt relativ weit abgeschlagen mit 17 Prozent die Enfant-terrible-Diva Wurst. Bronze gibt es für die oberösterreichischen Traktor-Party-Rapper Trackshittaz.

Papermoon überraschend auf Platz 4
Ganz weit vorne, auf Platz vier, gibt es unter den NEWS.AT-Lesern eine neue Überraschung: Das altbekannte Pop-Duo Papermoon hat die Blecherne geholt vor der Mary Broadcast Band. Schlecht abgeschnitten im Gegensatz zu sonstigen Prognosen Sidos Blockstar-Band „3punkt5“. Sie liegen mit 2,7 Prozent auf dem vorletzten neunten Platz. Letzter wurde mit 2,4 Prozent Valerie.

Voting heute Abend
Die Entscheidung wer letztendlich wirklich Österreich vertreten wird, fällt heute Abend in der TV-Show "Österreich rockt den Song Contest". Um 20.15 Uhr singen zunächst alle zehn Acts um die Gunst des Publikums. Die Top zwei des Publikums müssen schließlich um ca. 22.10 Uhr noch einmal ihr Bestes geben: Ein zweites Mal performen sie ihren Song und stellen sich anschließend dem finalen Publikumsvoting – wo dann unser „Star für Baku“ ermittelt wird.

Link: Song Contest 2012 in Baku

Kommentare

Song Contest in Aserbaidschan Ich dachte immer, der Song Contest ist ein europäischer!? Eurovision ist doch europäisch?
Wieso dann in Aserbaidschan ? Wußte garnicht, dass dieser Staat zu Europa gehört!?
Aber dorthin könnten wir auch die Wurst schicken - die Chance wäre groß, dass sie gleich dort bleibt!
Ich möchte wissen, was uns dieser Schwachsinn wieder kostet!? Aber das bezahlen ja eh nur wir Idioten mit unseren Zwangsgebühren!

norbert schneider wird sicher nicht gewinnen. und falls doch, wird er mit seinem geklauten song ("truckin\' my blues away" heißt das original) trotzdem nicht zum song-contest fahren dürfen.

DerLiebeAlex melden

Mir egal wer fährt..... ...so lang es ned des Wirschtl is ^^

harnof melden

Re: Mir egal wer fährt..... im gegenteil, conchita wurst passt von allen kandidatInnen am besten zu dieser veranstaltung. wird aber wohl nicht gewählt werden, dazu sind die österreicher zu verklemmt.

melden

Re: Mir egal wer fährt..... Was hat das bitte schön mit verklemmt zu tun?
Was will der darstellen; nicht Frau nicht Man. Ein Würstl eben.
Schön das er sich den Namen selbst gegeben hat.

Mir geht der Spruch, \'ach Schatz, lern mal in diesen Schuhen laufen ...\' dermaßen auf den Wecker das kann ich gar nicht sagen. Hat dem deppen keiner angeschafft in Schuhen zu laufen die ihm nicht passen.

Seite 1 von 1