Solar-Preis: HSH-Installateure verleihen SolarPlexus 2008

Solar-Preis: HSH-Installateure verleihen SolarPlexus 2008 © Bild: HSH Installateure

Die vom St.Veiter Bildhauer Andres Klimbacher kreierte Statue ist wohl einer der schönste Preise weit und breit. Jedes Jahr wird die Gestaltung variiert, symbolisch bleibt der Preis doch immer derselbe: „Holz die Sonne ins Haus“ in Bildsprache, ein stilisiertes Haus mit Kamin aus Holz gearbeitet und eine Sonne aus Edelstahl, die „ins Haus geholt wird“.

Der Preis wird für herausragende Leistungen im Bereich Erneuerbare Energie verliehen. Aus einer großen Anzahl von Einreichungen wurden die Preisträger in vier Kategorien gekürt, allesamt Projekte mit Vorbildcharakter für eine Zukunft, die den Einsatz regenerativer Energie dringend benötigt.
Die HSH-Installatöre unterstreichen damit ihre außergewöhnliche Kompetenz für Solartechnik, Biomasse, Wärmepumpen und Energiesparen.

Die SolarPlexus Preisträger 2008:

KAT 1- Einfamilienhaus: Haustechnik Egger GmbH + Familie Ebner
KAT 2 – Projekt: Opbacher Installationen + Wohnanlage (Neue Heimat + Zima)
KAT 3 – Netzwerk: Solaris Sonnenenergiesysteme GmbH + Mikronetz Haus Anna
KAT 4 - Human Force: Bürgermeister Virgen Ing. Dietmar Ruggenthaler

Die Preise wurden beim Galaabend der HSH Installatöre am 18. Juli im Villacher Congress Hotel überreicht, großer Applaus und ebensolche Anerkennung begleitete die Präsentation der Gewinner. Als spontane Einlage wurde an diesem Abend noch ein fünfter Preis an den scheidenden Geschäftsführer der Fa. Sonnenkraft überreicht. Mit diesem Preis an Günther Kohlmaier wurde einer ganz wesentlichen Komponente Rechnung getragen: Für ein erfolgreiches Wirken ist neben der technischen auch ganz besonders die menschliche Kompetenz Ausschlag gebend.

SolarPlexus Komitee: Auch dieses Jahr prominent
Birgit Kohlmaier-Schacht - ORF Konsulentin für Nachhaltigkeit
Dr. Franz Stockinger (K) - Meteorologe und Klimaexperte
Dr. Alois Geißlhofer (NÖ) - Clustermanager BEUCluster Niederösterreich
Dipl.-Ing. Christian Sausmikat (T) - Abteilungsvorstand HTL Jenbach
DI Wolfgang Jilek (St) - Landesenergiebeauftragter für die Steiermark

Quelle: Redaktion/HSH-Installatöre