Schwedisches Königshaus von

Sofia Hellqvist überstrahlt Kronprinzessin Victoria

Der Victoriatag war ihr erster offizieller Auftritt mit der Königsfamilie

Schwedisches Königshaus - Sofia Hellqvist überstrahlt Kronprinzessin Victoria

Für Sofia Hellqvist war es ein besonders aufregender Tag. Der Victoriatag war nämlich der erste offizielle Auftritt mit der schwedischen Königsfamilie. Dieses Mal musste sie nicht ganz alleine irgendwo hinten sitzen. Nein, sie durfte in die erste Reihe - neben ihren Verlobten Prinz Carl Philip. Sie schien so glücklich darüber zu sein, dass sie sogar das Geburtstagskind, Kronprinzessin Victoria, überstrahlte.

THEMEN:

Zwar war Sofia bereits bei zahlreichen royalen Events dabei, doch die 29-Jährige musste sich stets im Hintergrund aufhalten. Weder bei der Hochzeit von Prinzessin Madeleine mit Chris O'Neill noch bei der Taufe von Estelle durfte sie an der Seite ihres Freundes Prinz Carl Philip sein.

Doch das hat jetzt ein Ende. Vor kurzem wurde nämlich offiziell verkündet, dass sich der 35-Jährige und die 29-Jährige verlobt haben. Zwar ist sie noch immer kein offizielles Mitglied der Königsfamilie - das wird sie erst mit der Hochzeit - aber wenigstens auf Veranstaltungen darf sie nun neben ihm sitzen.

Und es scheint ihr sichtlich zu gefallen! Trotz starken Regens lässt sich Sofia ihre Laune nicht verderben. Sie hat richtig viel Spaß mit den anderen royalen Familienmitgliedern.

Ganz stolz strahlt Carl Philip seine schöne Verlobte an, freut sich anscheinend ebenfalls, dass sie nun dazugehört. Ihr engster Verbündeter soll - natürlich neben Carl Philip - Victorias Ehemann Daniel sein. Von ihm holt sie sich als royaler Neuling Tipps.

Am Victoriatag, dem Tag an dem das schwedische Volk jährlich am 14. Juli den Geburtstag der Kronprinzessin Victoria feiert, war die gesamte Familie versammelt. Neben König Carl Gustaf (68) und Königin Silvia (70) reisten sogar Prinzessin Madeleine und Chris aus New York an. Und auch wenn alle Augen auf das Geburtstagskind und Töchterchen Estelle gerichtet waren, überstrahlte Sofia sie trotzdem.

Kommentare