Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo: Die Doppel-DVD zum Wettsingen in Schwetzingen

MTV Unplugged: Beide Konzerte und Bonus-Material

Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo: Die Doppel-DVD zum Wettsingen in Schwetzingen © Bild: tonpool

Wie das gleichnamige Doppel-Album im akustischen Bereich, so liefert auch die Doppel-DVD vom "Wettsingen in Schwetzingen" einige Überraschungen in visueller Hinsicht. Wer also die Premiere auf MTV verpasst hat, kann sich nun ein eigenes Bild über die außergewöhnliche Kulisse des Rokoko-Theaters des Schwetzinger Schlosses und die imposanten Lichtinstallationen während der beiden Konzerte machen.

Die hochwertige Ausstattung der Doppel-DVD enthält im Booklet noch mehr eindrucksvolles Fotomaterial rund um die Produktion. Neben den beiden Unplugged Konzerten auf der ersten DVD, beinhaltet die Bonus DVD interessante und amüsante Szenen hinter den Kulissen.

Hierauf findet sich das Making Of, welches während der Proben und der Aufzeichnung in Schwetzingen entstanden ist. Weiterhin drei Songs der Söhne Mannheims, beim diesjährigen Blue Balls Festival in der Schweiz, die beim MTV Unplugged Konzert nicht gespielt wurden. Für die Fans der Reihe "MTV Campus Invasion" ist ebenfalls Material dabei. Von 2001 – 2006 waren sowohl Xavier Naidoo solo als auch die Söhne Mannheims kontinuierlich dabei und von diesen Auftritten ist jeweils ein Titel auf der Bonus DVD enthalten.

Ein besonderes Highlight von den Anfängen der Söhne Mannheims, darf natürlich nicht fehlen. Der legendäre Auftritt der Band bei Harald Schmidt’s "Late Night" Show. Da ihm dieser so nachhaltig in Erinnerung geblieben ist, reagierte er drei Tage später auf eine "bemerkenswerte" Art und Weise. Überraschung garantiert.