Smarter Diebstahlschutz von Samsung:
Eletronische 'Wegfahrsperre' im Klapphandy

Handy verschickt SMS beim Einlegen neuer SIM-Karte

Smarter Diebstahlschutz von Samsung:
Eletronische 'Wegfahrsperre' im Klapphandy © Bild: Samsung

Wer auf die dumme Idee kommen sollte, jemandem das neue Klapp-Handy SGH-E380 von Samsung zu stehlen, der dürfte eine böse Überraschung erleben. Legt der Dieb nämlich eine neue SIM-Karte ein, so verschickt das Mobiltelefon eine SMS mit der aktuellen Telefonnummer an eine SIM-Karte anch Wahl.

Die sogenannte "Mobile-Tracker-Funktion" ermöglicht es dem bestohlenen Handy-Besitzer, aufgrund der SMS den Dieb entweder selbst anzurufen oder den Diebstahl samt Telefonnummer gleich bei der Polizei zu melden. Freilich ist zu beachten, dass der programmierte Kontakt nicht die eigene Telefonnummer ist, sondern jene eines Freundes oder Familienmitglieds.

Multimedia-Talent inklusive
Neben dem smarten Diebstahlschutz verfügt das SGH-E380 über eine 1,3-Megapixel-Kamera eingebaut, die direkt auf der Außenklappe sitzt. Neben herkömmlicher Fotografie (plus Bildbearbeitung) hat der Anwender auch die Möglichkeit, kurze Videoclips zu drehen, die allerdings aufgrund des knapp bemessenen internen Speichers von 40 MB nicht allzu lang sein dürften. Als mobiler Audio-Player kann das Gerät ebenso Musik in mehreren Formaten abspielen. Die Dateien lassen sich wahlweise über Bluetooth oder über USB 1.1 auf das Handy laden. Der Preis ohne Vertrag beträgt laut Samsung rund 270 Euro. (red)